AC/DC-Absage: Geld zurück für Ticketkäufer

x 40
 
 
AC/DC-Absage: Geld zurück für Ticketkäufer

Beitrag melden


Man hat ihnen ein Jahrhundert-Konzertereignis versprochen und sie dann eiskalt in die Realität zurückgeholt: Doch wenigstens erhalten die enttäuschten Fans nach der «Absage» des AC/DC-Konzerts in Reinach nun ihr Geld zurück. Und das ist nicht wenig.

Auf 20min.ch weiterlesen

5 Kommentare

Kommentare zu AC/DC-Absage: Geld zurück für Ticketkäufer

 

dell23dell23am 17.01.08


mit oder ohne David Lee Roth. Wenn, dann nur in der Urbesetzung und nur in fluffigen Spandex-Klamotten.

SpackoSpackoam 17.01.08


Van Halen - sofort! Die waren und sind wenigstens flippig. Aber ACDC sind sprichwörtliche Urgesteine - sie bewegen sich wirklich wie Steine auf der Bühne.

doppelkeksdoppelkeksam 17.01.08


400 Euro würde ich auch für AC/DC hinlegen. Die Jungs sind jeden Cent wert. Ihre Show ist einfach nur umwerfend. Wer weiß wie lange man diese Urgesteine noch auf der Bühne erleben kann....By the way...Van Halen machen demnächst auch eine Comeback-Tour.

gman.phpgman.phpam 17.01.08


Tja Pech! Hab noch nen beitrag drüber gesehn... Der sagte da so schön "Wir haben nen kleinen Backstagebereich. Der tats für andere Bands auch immer, also muss es für AC/DC auch reichen!". Tja, jetzt kommen die eben nich :D

heisserscheissheisserscheissam 17.01.08


400 Franken? Wieviele Euro sind das denn?

Wäre wohl auch zu schön gewesen eine richtige Rockgröße wie ACDC in schöner Club-Atmosphäre zu erleben. Sowas vergisst man nicht so schnell. Schade dass es doch nichts wurde. Die Begründung mit den mangelnden Sicherheitsstandards halte ich für eine Ausrede. Ich denke eher dass sie sich zu schade sind, vor einem verhältnismäßig kleinen Publikum zu spielen.


Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren