Staatsleistungen an die Kirche: Wen interessiert schon, was die Verfassung

x 18
 
 
Staatsleistungen an die Kirche: Wen interessiert schon, was die Verfassung
 
  •  

    x 0
  •  

    x 0
  •  

    x 8
  •  

    x 6
  •  

    x 4

    Seit fast einhundert Jahren gibt es einen Verfassungsauftrag, die Staatsleistungen an die Kirchen abzuschaffen. Die Politik hat das bislang lieber ignoriert und auch ein neuer Vorstoß der Linken wird wohl erfolglos bleiben. Der Staat wird dennoch nicht untergehen, wenn die Kirchen finanziell .....

    Vor allem in der Reformationszeit und durch den Reichsdeputationshauptschluss von 1803 hatte der Staat die Kirchen enteignet. Da den Religionsgemeinschaften auf diese Weise ihrer finanzielle Grundlage genommen worden war, erhalten sie seitdem als Ausgleich die Staatsleistungen.

    Auf lto.de weiterlesen

    kommentieren

    Kommentare zu Staatsleistungen an die Kirche: Wen interessiert schon, was die Verfassung