Blühende Landschaften in Afghanistan

x 23
 
 
Blühende Landschaften in Afghanistan
 
  •  

    x 3
  •  

    x 1
  •  

    x 7
  •  

    x 6
  •  

    x 6

    Beitrag melden


    Die Vereinten Nationen erwarten für das laufende Jahr einen erneuten Anstieg der Opiumproduktion in Afghanistan. Eine vor wenigen Tagen veröffentlichte »Risikoeinschätzung« des UN-Antidrogenbüros UNODC bestätigt den schon voriges Jahr festgestellten Trend zur Ausweitung der Anbauflächen.

    Während nur in einer einzigen Provinz, Kandahar, ein Rückgang der Drogenproduk­tion prognostiziert wird, werden neun dieser Velajats »voraussichtlich einen Zuwachs beim Opiumanbau verzeichnen«, heißt es in dem Bericht, der auf Befragungen von über 500 Dorfvorstehern im ganzen Land basiert.

    Auf blogspot.de weiterlesen

    13 Kommentare

    Kommentare zu Blühende Landschaften in Afghanistan

     

    WaltlWaltlam 24.04.12


    zero5000 vor 18 Stunden: warum nur kannst du es nicht wie ein normaler Mensch benken was der andere sagt? Ist bei dir der IQ schon so an der Kippe? Hast du diese Momente nur wenn du bemerkst, dass der andere auch recht haben könnte? In meinen Fragen steckt wohl auch die Antwort. Ich tendiere auf die letzte Fragestellung. Und das kannst du dann nur ertragen, in dem du dich verbal so auslässt. Tut das nicht Weh? Ach Scheiß, wieder eine Frage

    WaltlWaltlam 24.04.12


    hat man schon ein bild von Karsai gefunden, wo er zwischen den zweiglein hängt - am AST

    WaltlWaltlam 24.04.12


    Tschapajew, ich Danke dir für deine Meinung. Es ist nicht "wichtig" diese Demokratie usw.-hätte heißen sollen: nicht "richtig" entschuldigung

    WaltlWaltlam 24.04.12


    Tschapajew, ich Danke dir für deine Meinung. Es ist nicht wichtig diese DEMOKRATIE mit KRIEGEN einführen zu wollen und ich glaube, wenn da ziemlich alle hier dieser Meinung sind, so ist es KRANKHAFT von dem zero, da so zu reagieren. Ich muß nicht Recht haben, doch WIR alle die wir hier vermeinen dass KRIEG da das verkehrte Mittel ist, wir haben Recht. Es ist schön von DIR und auch Silver_44 hat sich ein wenig gezeigt, ich Danke dafür. Ich möchte den zero nicht missen, doch so wie er es jetzt treibt, so darf es nicht sein. Hasserfüllt wie der B.L.C - 2 solche hätten nicht zusammenkommen dürfen

    WaltlWaltlam 24.04.12


    zero mit deinem Benehmen bist Du es der da Probleme hat. Es sind hier ziemlich alle, die gegen die Einsätze in diesen Ländern sind. Wenn Du mit DEINEM B.L.C. so befreundet bist, dann kann man verstehen, dass du so bist wie du bist. Rücksichtslos und in deinem WISSEN - eigentlich DUMM. Denn es ist BERLIN was da eingestanden hat, dass es verkehrt war, da die DEMOKRATIE so ein einführen zu wollen und ich kann da nichts dafür, dass BERLIN das gemacht hat - und jetzt eingestand, dass es falsch war.- Du bist der, der sogar noch WEISER sein will als es BERLIN jetzt war und mit so häßlichen Beleidigungen wie du sie machst: daß ist KRANKHAFT

    TschapajewTschapajewam 24.04.12


    zero, nun maule mal den Waltl nicht laufend an. Die Westmächte freuen sich doch: Weil die "Demokratie" dort unten funktioniert. Die Brunnen sprudeln. Die Schulen überbelegt sind. Weil dort die Millarden gut angelegt und die Soldaten nicht für umsonst gefallen sind. Weil dort "Friede auf Erden und dem Karsai ein Wohlgefallen" herrscht. Und, weil eben die Landschaften blühen, blühen, blühen...

    zero5000zero5000am 23.04.12


    Waltl - Du bist und bleibst ein primitiver, querulatorischer, insuffizienter, ignoranter Schmierer!

    WaltlWaltlam 23.04.12


    nicht ablenken zero: das Thema zählt, doch wenn du nicht aus und ein weißt, da es bewiesen ist, dass du UNRECHT hattest - da bleibt nur, ablenken und das spalten was Tatsache ist. Es wußten damals viele und heute stellt sich der Sinn dieser Sache, immer mehr als "richtig so", heraus, als Wahrheit heraus

    WaltlWaltlam 23.04.12


    zero bist du wirklich so DUMM und kapierst das nicht: dass es der SINN war, dass die WESTMÄCHTE denen die DEMOKRATIE brachten um diese in sich zu spalten. Dass kapiert jeder, nur du nicht. Warum?:(Wilhelm Busch) -"Dummheit, die man bei anderen sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt." Irgend was muß du bringen, da du deinen Irrtum nicht eingeben kannst: In BERLIN gaben sie es zu - und du machst nur auf doof! Und heute sabberst du und hattest eben viele lange Zeit UNRECHT in diesem Thema von Dir.

    zero5000zero5000am 23.04.12


    Der Titel stammt nicht von Prignitzer! Das Eigenartige ist, dass die Taliban anfangs den Mohanbau unterbunden haben und jetzt selbst Nutznießer sind und sich das Geld auch von den sog. "Feudalherren" gerne auszahlen lassen. Warum sich allerdings die Westmächte freuen sollen, dass weiß auch nur Waltl.

    WaltlWaltlam 23.04.12


    Prigi - stammt der Titel von DIR? Der ist trefflich und wir hier glauben dir alles.

    WaltlWaltlam 23.04.12


    Wenn die "HILFREICHEN SOLDATEN" weg sind, werden die Totengräber Hochsaison haben und da können sie dann LÖWENZAHN auch brauchen. Wie im IRAK wird es werden - da freuen sich alle - besonders die Westmächte - hat also doch was gebracht, werden diese sagen und die Clan`s und SIPPEN aufrüsten

    TschapajewTschapajewam 23.04.12


    Na das wollten "wir" doch: Blühende Landschaften. Wie in der Zone. Hier ist es der Löwenzahn auf Industriebrachen, in Afghanistan der Mohn. Hauptsache, es blüht...


    Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

    Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren