Facebook-Chef Zuckerberg: "Innenminister Friedrich wollte Daten"

x 23
 
 
Facebook-Chef Zuckerberg: 'Innenminister Friedrich wollte Daten'
 
  •  

    x 0
  •  

    x 0
  •  

    x 8
  •  

    x 3
  •  

    x 12

    Beitrag melden

    Eingestellt vonam 07.05.12in Politik via blogspot.com

    Mark Zuckerberg, Facebook-Gründer, über den Börsengang, fehlende Formatierungs- und Korrekturmöglichkeiten, Blähungen und den deutschen "Geheimdienst", der an Facebook-Daten interessiert war.

    Auf blogspot.com weiterlesen

    38 Kommentare

    Ähnliche Beiträge aus den Themenbereichen: Zuckerberg, satire, innenminister, Friedrich, Facebook, Börse

     

    Kommentare zu Facebook-Chef Zuckerberg: "Innenminister Friedrich wollte Daten"

     

    WaltlWaltlam 08.05.12


    B.L.C ich habe dich soeben verlustig gemeldet. Ich wollte dir das perönlich sagen, dass der Rat der Anstaltdoktoren, du sollst auf deinen Organismus schauen, dir das Leben kosten kann, wenn du da verstanden hast, du sollst auf deinen Orgasmus schauen. Irgendwann, wenn mal Blut kommt, kanns mit dir aus sein. Erkundige dich doch noch mal in der Anstalt.

    WaltlWaltlam 08.05.12


    kalmar darfst dem Schwabenliebling nicht böse sein. Der wurde wegen seiner Potenz zum Teufel. Ja, die Frau hatte mal nach einer wilden Nacht zu ihm gesagt, du bist ein kleiner Schwabenteufel und er liebt sie und nennt sich deshalb Schwabenteufel. Ich möchte ihn umstimmen, damit er zu sich selber findet und darum nenne ich ihn Schwabenliebling

    WaltlWaltlam 08.05.12


    rote-Tunte, weisste warum der B.L.C so Orgasmussüchtig ist? Die in der Anstalt haben, nach dem er vorgetanzt hat, und mit seinem Hopsern auf die Schnauze viel, zu ihm gesagt, er solle auf seinen Organismus achten, da er so instabil ist und der kennt das Wort nicht und hat es----weißt es schon, gelle---ja der hat das mit Orgasmus verwechselt und jetzt hobelt er tgl. ein paar mal, glaubst, jetzt tut er mir schon wieder Leid---

    WaltlWaltlam 08.05.12


    Schwabenengel. kalmar sagt es, vor 8 Std.! Und wenn du uns nicht lieben würdest, wärst du schon lange nicht mehr da. Ich habe dich durchschaut: mit der RUSSEN, Deutsch Frauen, usw. und seither benenne ich dich Schwabenengel, denn du versteckst dich nur hinter dem "Teufel". Was wäre erst mit unserem STAR, dem B.L.C--den erwähnst du gar nicht und gerade der gehört am meisten, zu deinen Lieblingen und wär es nicht so, hättest du mir schon lange STEINE nachgeworfen, wenn ich diesen "wunderbaren UN-MENSCHEN" immer sein Wesen, seine liebenswerte ART vor Augen halte.

    kalmarkalmaram 08.05.12


    Schwabi, wir wissen doch, dass du stockverlogen bist, aber schon für dieses kühne Outing lieben und bewundern wir dich als Merkzeichen reinster Aufrichtigkeit.

    Schwabenteufel1Schwabenteufel1am 07.05.12


    Tunte,Tschappi,Waltl,Prigi,Fischstäbchen,ich habe euch alle lieb,blöd nur das ich so verlogen bin

    WaltlWaltlam 07.05.12


    Schwabenliebling, der B.L.C ist bestimmt das beißwütigste Tier das es gibt, aber mit seinem Gehoppse erwischt er doch nur tote lebewesen. Er wird sich bald selber auffressen (mit der Hax`n hat er es schon gemacht). Also wir hier brauchen vor dem keine Angst zu haben

    WaltlWaltlam 07.05.12


    kalmar, OKAY ich bin Papageier, was ist denn dann der andere gefiederte für ein Vogel? Da könnte ich doch mal versuchen, was der B.L.C macht, aus allem was kreucht und fleucht, eine neue Aufzucht zu machen. Das würde bestimmt Ornitologen anlocken und die hätten dann am meisten mit dem B.L.C zu tun, denn der ist der schrägste Vogel

    WaltlWaltlam 07.05.12


    Mensch r.-Tunte, der steht nicht auf Kinder, du weißt es doch, der ist Pervers und wenn wir über ihn herziehen, dann fällt der vor lauter Orgasmus, in Ohnmacht. Warum denn sonst, geht der immer auf uns los?

    WaltlWaltlam 07.05.12


    Weiswurst - als Bayer, dann bin ich kein Bayer. Da ist mir ja die Thüringer Rostbratwust noch lieber, wenn statt Senft, silver-44 d`rauf liegt, dann passt es, dann kann ich Abbeißen, wo ich will

    WaltlWaltlam 07.05.12


    Schwabenlieblind Papageier sind doch friedliebende Tiere, bis auf das, dass sie überträger der Papageienkrankheit sind. Das weiß ich und deshalb fliege ich immer nur bis auf ein paar Meter Abstand zu Dir. Ich suche nur die Nähe zum B.L.C - den der ist sowieso Krank und dann wäre es für ihn vielleicht besser, die Papageienkrankheit zu bekommen, also so dem Siechtum zu erliegen

    WaltlWaltlam 07.05.12


    ist das nicht glaubwürdig Schwabenliebling? Ich glaube in der Politik das meiste nicht, aber was findest du da unglaubwürdig - bzw. eine Satire?

    Schwabenteufel1Schwabenteufel1am 07.05.12


    Ich habe dir mit bestimmt nie eine Weiswurst aus dem Beutel empfohlen,

    rote-Tunterote-Tunteam 07.05.12


    Doch, hab süßen Senf gekauft, den Du mal empfohlen hast und Weißwurst aus dem Beutel. Der Senf war die bessere Zutat.

    Schwabenteufel1Schwabenteufel1am 07.05.12


    Das eingeschweißte Zeug kannst vergessen,entweder frisch oder gar nicht,aber da du ja keinen süßen Senf magst,nützen dir auch frische Weißwürst nichts

    rote-Tunterote-Tunteam 07.05.12


    Ich weis ja nicht, ob ich es mag. Hier bekommt man ja nur eingeschweißte und die ist gewöhnungsbedürftig.

    Schwabenteufel1Schwabenteufel1am 07.05.12


    Da hast du nichts verpasst,ich mag das Zeug auch nicht,aber das ist eben Geschmacksache

    rote-Tunterote-Tunteam 07.05.12


    Ich hab noch nie eine frische Weiswurst gegessen, kannst Du Dir das vorstellen?

    Schwabenteufel1Schwabenteufel1am 07.05.12


    Nach einem Kneipengang erkennt dich noch nicht mal deine eigene Frau,wie soll das so ein südkoreanisches Schmartefone machen,ich glaub du träumst auch Nachts von der Weiswurst

    rote-Tunterote-Tunteam 07.05.12


    Dieses Apfelphone ist im Empfang bedeutend schlechter. Und da hier die Polen so stark reinfunken, war das Lumia die bessere Wahl. Aber ich sollte mir mal das neue Samsung anschauen, dass kann sich mein Gesicht merken, mal schauen, ob es mich nach nem Kneipengang noch erkennt.


    Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

    Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren