Video Obama will mit G8 Hunger in Afrika bekämpfen

x 15
 
 
Obama will mit G8 Hunger in Afrika bekämpfen
 
  •  

    x 0
  •  

    x 0
  •  

    x 6
  •  

    x 1
  •  

    x 8
    Washington/Camp David/Chicago (dpa) - Mehr Hilfe zur Selbsthilfe: Vor dem G8-Gipfel bringt US-Präsident Barack Obama eine Initiative auf den Weg, Afrika dauerhaft von der Geißel Hunger zu befreien.

    Auf wz-newsline.de weiterlesen

    25 Kommentare

    Kommentare zu Obama will mit G8 Hunger in Afrika bekämpfen

     

    zero5000zero5000am 18.05.12


    Schwabe - sehr gut - nur haben die Chinesen schon vor den Amis erkannt, welche Pfründe dort schlummern. Und zwar schon in den 60ern. Europa hat das bis heute nicht geschnallt, sondern eine Entwicklungspolitik betrieben, die für Afrika kontraproduktiv war. sie hat mit Subventions- und Exportpoltik den Kontinent richtig zerbröselt.

    rote-Tunterote-Tunteam 18.05.12


    Was dem Obama im Wahlkampf so alles einfällt? War es nicht der Friedensnobelpreisträger, der nach seiner Wahl sofort Guantanamo schließen wollte? Es wird bleiben wie es ist! Was die Menschen in Afrika angeht, so hätten die Industriestaaten lange etwas unternehmen müssen. Es gibt dort aber kein Öl zu holen, deshalb wird sich auch nichts ändern.

    Silver_44Silver_44am 18.05.12


    Hi Schwabi, anton 5 lebt halt in einer anderen geographischen Zeitrechnung, sieh es ihm bitte nach. Ansonsten ist Dein Beitrag ein Volltreffer.

    Schwabenteufel1Schwabenteufel1am 18.05.12


    Anton5, Afrika ist kein Land sondern ein Kontinent,die ganze Misere dort haben sie hauptsächlich den europäischen Kolonialmächten zu verdanken die diesen Kontinent ausgeplündert haben und es z.T. auch heute noch tun,und jetzt mischen dort auch noch die Amis,Chinesen und Araber mit

    anton5anton5am 18.05.12


    Es sind in den vergangenen Jahrzehnten hunderte Milliarden an Steuergelder bzw.Spenden in dieses Land geflossen.Eigentlich müssten alle Bewohner Afrikas Millionäre sein.Natürlich sind es die Kriege, zur Zeit circa 7 in Afrika die finanziert werden müssen.Und damit auch weiterhin Geld in dieses Land (und auch andere)strömt, wählt das ,,Deutsche,,Volk auch brav immer wieder SPD,CDU etc..denn nur von Spendengelder können diese Kriege eben nicht finanziert werden.


    Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

    Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren