Syria Files: Wikileaks veröffentlicht 2,4 Millionen E-Mails aus Syrien

x 10
 
 
Syria Files: Wikileaks veröffentlicht 2,4 Millionen E-Mails aus Syrien
 
  •  

    x 0
  •  

    x 0
  •  

    x 2
  •  

    x 4
  •  

    x 4

    Beitrag melden


    Am Mittag des 5. Juli 2012 hat Wikileaks die sogenannten "Syria Files" veröffentlicht. Die rund 2,4 Millionen E-Mails sollen unter anderem aus Ministerien der Konfliktregion stammen und durch ein neues System für Data Mining ausgewertet werden. (Syria-Files, Domscheit-Berg)

    Auf golem.de weiterlesen

    kommentieren

    Kommentare zu Syria Files: Wikileaks veröffentlicht 2,4 Millionen E-Mails aus Syrien

     

    lausitzbranchenlausitzbranchenam12.06.28

    Artikel: Bauwirtschaft - Neues System der Aufstiegsfortbildung ab 1. Juli in Kraft LINK