Banken haben risikoscheuen Anlegern Griechenland-Anleihen empfohlen

x 39
 
 
Banken haben risikoscheuen Anlegern Griechenland-Anleihen empfohlen
 
  •  

    x 0
  •  

    x 0
  •  

    x 7
  •  

    x 5
  •  

    x 27

    Beitrag melden


    Trotz der offensichtlichen Finanzkrise Griechenlands wurden Anlegern zwischen Ende 2010 und März 2012 Griechische Staatsanleihen verkauft. Deutschen Banken und Sparkassen droht neuer Ärger mit geschädigten Kunden.

    Gute Chancen für die Durchsetzung von Schadenersatzansprüchen sehen wir dann, wenn der Kunde als risikoavers eingestuft worden ist, was anhand der entsprechenden Beratungsunterlagen nachweisbar ist.

    Auf nittel.co weiterlesen

    kommentieren

    Kommentare zu Banken haben risikoscheuen Anlegern Griechenland-Anleihen empfohlen