War alles nicht wahr! | WIR Der ZeitBote Saarland

x 35
 
 
War alles nicht wahr! | WIR Der ZeitBote Saarland
 
  •  

    x 0
  •  

    x 0
  •  

    x 12
  •  

    x 5
  •  

    x 18

    Beitrag melden


    „Ääätsch, angeschmiert!“ Da lässt „sueddeutsche.de“ einen gewissen Hagelüken einen Artikel zur Finanzkrise schreiben und lässt ihn sogar eine ganze Zeit ganz oben auf der Site.

    Man hatte uns die ganze Zeit versucht, den Kurs der Bundeskanzlerin und der Regierung bezüglich des Euro als „alternativlos“ darzustellen und uns weiszumachen, die Banken seien „systemwichtig“ und müssten alle gerettet werden.

    Auf cwsurf.de weiterlesen

    5 Kommentare

    Kommentare zu War alles nicht wahr! | WIR Der ZeitBote Saarland

     

    TschapajewTschapajewam 08.07.12


    Du lieber Gott: "Offene Proteste" und "Auf die Straße gehen" - hier in Deutschland. Wer soll denn das organisieren, will er nicht in Verdacht geraten, die "Demokratie" zu zerstören. Evtl. noch "rechtsextrem" zu handeln. Nein Leute, der Zug hierzulande ist fort. Wir werden beschissen, dass sich die Balken biegen. Und trotzdem werden wieder Millionen zur Wahl schlappen - auch zur sog. "Europa-Wahl"- wohl wissend, dass sie nichts weiter tun, als eine pseudodemokratische Aule an die Bonzokratenwand zu rotzen. Wenn es mal pulvern sollte, dann pulvert es von Außerhalb. Nicht in Deutschland. Und schon gar nicht, so lange es hier noch Bier zu saufen und Würscht zu fressen gibt. Und so lange die Germanen beim Fußball mal ab und an so etwas Ähnliches wie von Oben genehmigten Nationalstolz zeigen dürfen...

    WaltlWaltlam 08.07.12


    haben sie dir den Geist gestohlen? Daß ist dein Problem.

    zero5000zero5000am 08.07.12


    Waltl - ich will DEINE Stellungnahme zu Deinem geistigen Diebstahl!

    zero5000zero5000am 08.07.12


    Das ebenso als Fremdleistung kopiert und damit geistiger Diebstahl, wie Du es mit J.F. getan hast. Na ja - gleich und gleich gesellt sich gern!

    WaltlWaltlam 08.07.12


    10 Gruende gegen Angela Merkel | WIR Der ZeitBote Saarland. DASS muß man gesehen, gehört und gelesen haben. ZeitBote-Saar mein lieber Scholli, du ziehst aber groooooooße Fische an Land. Heute ist ein guuuuuuhuter Tag für`s Fische fangen. Hier vermeint einer: nur 1 % der Deutschen weiß was ist. Und er hält alle anderen für----- no Comment. Ja da wird er aber zettern---Ich sage immer um ihn zu ärgern: deine Frau, der Merkel und da freut er sich dann aber "gewalltig". Na ja, das hier und die 10 Gründe gegen "seine Frau" werden ihn auch seeeeeehr freuen. Alles Lüge ---sagt er dann


    Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

    Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren