Überschwemmungen in Russland: Behörden gestehen Fehler ein

x 21
 
 
Überschwemmungen in Russland: Behörden gestehen Fehler ein
 
  •  

    x 0
  •  

    x 0
  •  

    x 4
  •  

    x 5
  •  

    x 12

    Beitrag melden


    Bei schweren Überschwemmungen in Russland sind mindestens 170 Menschen ums Leben gekommen. Die russische Regierung gesteht sich Fehler bei der Katastrophenbewältigung ein.

    +++ Die russische Regierung gesteht sich Fehler bei der Katastrophenbewältigung ein. [...] +++

    Auf blogspot.de weiterlesen

    kommentieren

    Ähnliche Beiträge aus den Themenbereichen: Unglück, Überschwemmung, Russland, regierung, Katastrophe, Fehler

     

    Kommentare zu Überschwemmungen in Russland: Behörden gestehen Fehler ein