Im Westjordanland - Jüdischer Siedlungsbau laut Gutachten legal

x 27
 
 
Im Westjordanland - Jüdischer Siedlungsbau laut Gutachten legal
 
  •  

    x 0
  •  

    x 0
  •  

    x 4
  •  

    x 5
  •  

    x 18

    Beitrag melden


    Widerspruch zur Position der internationalen Gemeinschaft: Ein von Israels Ministerpräsident Netanjahu in Auftrag gegebenes Gutachten hat den Siedlungsbau im Westjordanland für legal erklärt.

    Auf n24.de weiterlesen

    9 Kommentare

    Kommentare zu Im Westjordanland - Jüdischer Siedlungsbau laut Gutachten legal

     

    Silver_44Silver_44am 12.07.12


    Klar war das Gutachten linientreu. Welchres Planungs-und Projektierungsbüro würde es in Israel riskieren, ein Netanjahu unbequemes Gutachten abzuliefern. Selbst wenn er es wünscht, dass die Sonne über Israel als dem Volk der Ausserwählten im Westen aufgeht und im Süden wieder vom Himmel verschwindet, würde ein Gutachten dies unterstützen.

    kalmarkalmaram 10.07.12


    Waltl, was spinnst du dir da schon wieder zusammen? Es muss doch irgendein Medikament geben, das den Whirlpool in deinem Kopf ein bisschen dämpft. webnews ist wirklich keine therapeutische Einrichtung!

    zero5000zero5000am 10.07.12


    Tscha - deshalb graust es mir ja auch immer vor Experten und Gutachten, nicht nur politischen, sondern auch im Strafprozess. Ich frage mich hier allerdings, was man bezweckt. Nun ist Levy nicht gerade der fortschrittlichste Friendensengel der Region. Warum wurde er Leiter dieser Kommission? Da hätte man sich die 7 Monate Papiersammeln sparen können. Welche Folgen will Netanjahu daraus ziehen? LINK LINK ;

    TschapajewTschapajewam 10.07.12


    Ist doch wie bei uns, zero. Gutachter, von Partei und Regierung bestellt und dotiert, geben nun mal ihre Gutachten im Sinne von Partei und Regierung ab. Haben doch genug Beispiel von "Instituten" oder "unserer" Weise-geführten BFA. Warum soll das bei Netanjahu anders sein? Zumal der die "Internationale Staatengemeinschaft USA" und den U-Boot-Lieferant an seiner Seite hat...

    zero5000zero5000am 10.07.12


    Waltl - Du Betrüger - ich habe meine Meinung NIE geändert und auch NIE Meinungen anderer als meine gepostet.

    Schwabenteufel1Schwabenteufel1am 09.07.12


    Waltl,wer ist da wohl der Feger ???? Da Kalmar sich zu diesem Thema hier gar nicht geäußert hat,bist es ja du der hier Streit anfangen will

    WaltlWaltlam 09.07.12


    kalmar, gerade du hattest da doch so eine negative Meinung, gegen dieses "Drecks VOLK"! Dein Freund hat sich da anders geäußert, er vermeint, dass mit den Grundstücken, Bebauungen, darf so nicht sein (wo er Recht hat)-- na was denn kalmar - was jetzt, du ewiger Feger gegen andere, jetzt stelle dich der Politik. Ja und mithin deshalb hat sich einer von unseren Leuten so geäußert, dass kalmar sich verändert hat. Machst du eine Katharsis mit? Kommst du wieder mit Trara? Würdest du da zu dem stehen was du da vermeint hast, würdest du jetzt, für ein paar Tage verschwinden - gute Reise kalmar - bon voage, Charaden Komödiant

    WaltlWaltlam 09.07.12


    zero ist hier momentan gegen das was die Juden machen. Seine Freunde waren gegen das was - Palästina macht - ja was denn? Er hat ja 100 %ig Recht mit seiner Meinung RECHT, doch warum sind dann seine FREUNDE gegen Palästina? Ich akzeptiere auch die Meinung derer, jedoch wurde meine Frage vor ca. 5 Tagen nicht beantwortet: "ist es etwa richtig, wenn man die Palästinenser ins Meer hinaus vertreibt?" He, Scheiße, in so einer sache wo es um das ach und weh, eines VOLKES geht, sollte man schon HUMAN sein, Menschlich sein - also wie gesagt: zero5000 hat da vollkommen Recht -----doch seine Freunde--hoffentlich wechseln sie so schnell ihre Meinung, wie es der zero hier vorführt!!!!

    zero5000zero5000am 09.07.12


    Ich liebe Gutachten, die Gutachter und wenn es dann noch Experten sind, kennt meine Liebe keine Grenzen!


    Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

    Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren