Vandalismus im Bahnhofs-Parkhaus: Stadt sperrt zwei Decks

x 14
 
 
Kein Bild verfügbar
 
  •  

    x 0
  •  

    x 0
  •  

    x 3
  •  

    x 5
  •  

    x 6

    Beitrag melden

    Eingestellt von
    ...
    am 12.07.12in Unterhaltung via aachener-zeitung.de

    Geilenkirchen. Von zunehmendem Vandalismus sind die beiden Parkhäuser hinter dem Rathaus und besonders am Bahnhof betroffen. Seit über einem Jahr treffen sich im Parkhaus an der Friedensburg junge Menschen, die in den Nächten lautstark und unter Alkoholkonsum ihrem «Tatendrang» freien Lauf lassen.

    Auf aachener-zeitung.de weiterlesen

    42 Kommentare

    Kommentare zu Vandalismus im Bahnhofs-Parkhaus: Stadt sperrt zwei Decks

     

    KritischKritischam 12.07.12via Aachener Zeitungsverlag


    Man hat als Bahnreisender doch schon am frühen Abend bzw. Nachmittag Angst vor diesen Typen, die da ständig rumhängen und auf die Passanten spucken etc. Scheinbar ist man aber nicht gewillt, dem mal Einhalt zu gebieten... Warum ist dort so wenig Polizeipräsenz? Mittlerweile parke ich schon gar nicht mehr da, wenn ich später am Tag nach Hause komme...

    ......am 12.07.12via Aachener Zeitungsverlag


    Die Chaoten sind sogar schon nachmittags um drei unterwegs und auch um diese Uhrzeit hört man schon, dass etwas zerstört wird.


    Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

    Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren