Brüderle: Politik hat Verfassungsgericht keine Vorgaben zu machen

x 41
 
 
Brüderle: Politik hat Verfassungsgericht keine Vorgaben zu machen
 
  •  

    x 0
  •  

    x 0
  •  

    x 4
  •  

    x 9
  •  

    x 28

    Beitrag melden


    Auch Brüderle wünscht sich eine schnelle Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes bezüglich ESM und Fiskalpakt.

    Dennoch dürfe und könne die Politik keinen Druck auf das Bundesverfassungsgericht ausüben. [...] +++

    Auf blogspot.de weiterlesen

    13 Kommentare

    Kommentare zu Brüderle: Politik hat Verfassungsgericht keine Vorgaben zu machen

     

    TschapajewTschapajewam 13.07.12


    zero, der Voßkuhle wäre sicher nicht traurig. Wir Wissen doch, das beste Volk ist das, was sich das Denken abgewöhnt hat...

    WaltlWaltlam 13.07.12


    jetzt sagst duuuuu zu mir, Geizhals. Dafür, dass ich das Geld für EURO Länder aufhebe, denn genug können diese nie haben. Wenn das Geld für unsere minderbemittelten schon nicht reicht, muß man es für die EUROBOZOCKRATEN aufheben

    WaltlWaltlam 13.07.12


    der Voßkuhle würde sich, natürlich im Interesse des Volkes zuerst einmal um die 2 Dinger kümmern und ESM usw. vorerst liegen lassen und sich um das hängende, noch schöner stehende, dieser Dame kümmern.

    Schwabenteufel1Schwabenteufel1am 13.07.12


    Gschwerl,würde er sagen

    zero5000zero5000am 13.07.12


    Was würde eigentlich Voßkuhle sagen, wenn er unsere tiefschürfenden Erkenntnisse zu diesem "Popelthema" lesen müsste?

    zero5000zero5000am 13.07.12


    Waltl - Du Geizhals - Du hast nie einen Törtchenheber kaufen wollen, weil zu teuer, sondern nur Hühneraugenpflaster.

    WaltlWaltlam 13.07.12


    meinst du "die Glocken läuten hören Tschapi", dass ist leider eine erfahrenssache. Aber mit Glöckchen meinte ich diese 2 Dinger, die als GLOCKEN gar nicht mehr so schön sind, da sie dann 20 cm zu tief Hängen

    TschapajewTschapajewam 13.07.12


    Was´n für Glöckchen, waltl? Ich dachte immer, Glocken seinen Männersache?

    TschapajewTschapajewam 13.07.12


    sollte "seien" heißen...

    TschapajewTschapajewam 13.07.12


    Was´n für Glöckchen, waltl? Ich dachte immer, Glocken seinen Männersache?

    WaltlWaltlam 13.07.12


    ich glaube nicht mehr an`s Christkind, Tschapi -außer eine aufreizende Frau klingelt mit den Glöckchen

    TschapajewTschapajewam 13.07.12


    Auch ein FDP-Politiker hat mal einen lichten Moment, waltl...

    WaltlWaltlam 13.07.12


    da muß er aber schon mehr als viel gesoffen haben, dass er das erkannte


    Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

    Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren