Schwerer Sturz: Radfahrer an Unfallstlle erfolgreich reanimiert

x 24
 
 
Kein Bild verfügbar
 
  •  

    x 0
  •  

    x 0
  •  

    x 9
  •  

    x 6
  •  

    x 9

    Beitrag melden

    Eingestellt von
    Ach
    am 19.07.12in Unterhaltung via aachener-nachrichten.de

    Simmerath. Am Mittwochabend ist bei einem schweren Unfall auf der ehemaligen Vennbahntrasse ein Radfahrer schwer verletzt worden. Er wurde noch am Unfallort erfolgreich reanimiert und dann mit dem Hubschrauber in eine Spezialklinik geflogen.

    Auf aachener-nachrichten.de weiterlesen

    4 Kommentare

    Kommentare zu Schwerer Sturz: Radfahrer an Unfallstlle erfolgreich reanimiert

     

    @ Schang Dynamo@ Schang Dynamoam 20.07.12via Aachener Zeitungsverlag


    Woher nehmen Sie diese Information?

    ErstaunterErstaunteram 20.07.12via Aachener Zeitungsverlag


    Wie kann sowas passieren? Vor allem, wenn beide in der gleichen Richtung unterwegs waren? Ich habe den Eindruck, das viele Leute die Strecke nicht mit der notwendigen Aufmerksamkeit befahren.

    Schang DynamoSchang Dynamoam 20.07.12via Aachener Zeitungsverlag


    Naja, der Lebensretter hat dem Radler ja vorher wohl auch die Stöcke in die Speichen gehauen, da hatte er ja was gut zu machen.

    AchAcham 19.07.12via Aachener Zeitungsverlag


    noch kein hirnloser Kommentar? Ich hätte doch jetzt mindestens was über Radel-Rambos oder so erwachtet. Gut zu lesen, dass es scheinbar doch Leute gibt, die erste Hilfe beherrschen und dann auch leisten. Ein Leben gerettet - Hut ab vor dieser Leistung!


    Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

    Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren