Glückwünsche zur Taufe mit einer Karte verschicken

x 16
 
 
Glückwünsche zur Taufe mit einer Karte verschicken
 
  •  

    x 0
  •  

    x 0
  •  

    x 5
  •  

    x 4
  •  

    x 7

    Beitrag melden

    Eingestellt vonam 28.07.12in Lifestyle via taufgeschenke-ideen.com

    Freunde schicken Glückwünsche zur Taufe oft per Post mit einer Karte. Die Glückwunschkarte wird noch mit einem Gedicht oder Spruch versehen, damit die frohe Botschaft auch gut ankommt. Wir stellen einige Motive vor, wie Sie die Taufkarte gestalten können.

    Warum nicht ein paar Grüße per Post verschicken? Glückwünsche zur Taufe kann man hervorragend verschicken, gerade wenn man nicht zum engeren Familienkreis gehört. Auf der Webseite gibt es einige Anregungen zur Gestaltung der Karte für die Taufe.

    Auf taufgeschenke-ideen.com weiterlesen

    4 Kommentare

    Ähnliche Beiträge aus den Themenbereichen: Taufgeschenke, Taufe, religion, Kinder, Geschenke

     

    Kommentare zu Glückwünsche zur Taufe mit einer Karte verschicken

     

    MikkiB22MikkiB22am 28.07.12


    Falls das alles aber nicht passen sollte, dann kann man schlichtweg auch eine Karte mit Glückwünschen zur Taufe versenden. Kommt eben drauf an, wie gut man das Paar und das Kind kennt.

    MikkiB22MikkiB22am 28.07.12


    Oder man schenkt einfach etwas als Gast, also beispielsweise eine schöne Taufkerze, einen Strampler oder eine Windeltorte.

    MikkiB22MikkiB22am 28.07.12


    Man kann natürlich auch etwas schenken, das Produktbezogen ist, zum Beispiel "den Führerschein" - also eine Anlage, mit der später der Führerschein erworben werden soll.

    MikkiB22MikkiB22am 28.07.12


    Es kommt eben darauf an, wenn man zum Familienkreis gehört, dann sollte man schon gemeinsam mit den anderen etwas großes schenken - vielleicht eine Girokonto.


    Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

    Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren