Alemannia: Kartenverkauf für Pokalspiel ab Mittwoch

x 7
 
 
Kein Bild verfügbar
 
  •  

    x 0
  •  

    x 0
  •  

    x 3
  •  

    x 4
  •  

    x 0

    Beitrag melden

    Eingestellt von
    dreist
    am 05.08.12in Unterhaltung via aachener-zeitung.de

    Aachen. Eintrittskarten für das Pokalspiel der Alemania gegen Borussia Mönchengladbach am Samstag, 18. Juni, können ab dem kommenden Mittwoch erworben werden - allerdings nur von Mitgliedern und Fans, die bereits vor der Auslosung als Kunden registriert waren.

    Auf aachener-zeitung.de weiterlesen

    25 Kommentare

    Kommentare zu Alemannia: Kartenverkauf für Pokalspiel ab Mittwoch

     

    Gerd M.Gerd M.am 06.08.12via Aachener Zeitungsverlag


    *lach* die Rübenbauern beschweren sich dass sie keine Karten erhalten! Gut gemacht, Herr Kraemer! Besser hätte ich s mir nicht ausdenken können! Auf einen schönen schwarz-gelben Pokalabend ohne Modefans! Viel Glück!

    Rauten ManfredRauten Manfredam 06.08.12via Aachener Zeitungsverlag


    Eine Frechheit!! Wir Fohlen aus dem Kreis Heinsberg fühlen uns betrogen! Trotzdem gibt es ein Debakel für die Alemannia,die Borussia gweinnt locker und leicht mit 5:0! De Jong wird einen tollen Einstand haben.Das Ticketmanagement muss konsequenzen haben!

    dreistdreistam 05.08.12via Aachener Zeitungsverlag


    von @dreist, auch wieder ein blinder Alemannia Fan, der die Verarsche nicht kapiert. Die Fans zahlen viel Geld für den Abstieg in die dritte Liga. Alemannia Klömpchens Aachen bringt nur mäßige Leistung 2011 und die Fans jubeln. Was seit ihr für "Fans" die sich sowas bieten lassen. Auf mich kann der Verein nicht verzichten, weil ich mit meier Arbeit

    @dreist@dreistam 05.08.12via Aachener Zeitungsverlag


    Dreist sind allein Leute wie Sie. Ständig maulen, nörgeln, dem Verein alles Schlechte wünschen - und dann aus den Löchern kommen, wenn ein Top-Spiel ansteht. Hier werden die belohnt, die dem Verein teilweise seit Jahrzehnten die Treue halten. Bei Ihnen gibt es zwei Möglichkeiten: Erstens, die sind ein "Schönwetterfan" und immer zur Stelle, wenn es ein echten Knaller gibt, oder zweitens, Sie sind Gladbach-Fan. Im zweiten Fall empfehle ich Ihnen, doch bitte eine Karte für den Gästeblock zu kaufen, damit Sie den echten Alemannia-Fans in den anderen Blöcken nicht die Plätze wegnehmen. Zu beiden Varianten ist zu sagen: Auf "Steuerzahler" wie Sie kann der Verein echt verzichten!

    dreistdreistam 05.08.12via Aachener Zeitungsverlag


    Ihr seit schon ein Klömpchensverein, von Steuergeldern baut ihr euer Stadtion jammert wegen Kohle bei der Stadt Aachen usw.! Ich bin Steuerzahler und will, verdammt noch mal, auch ein Ticket ohne "Fan", "Dauerkartenbesitzer" usw.! Ihr seit DREIST ohne Ende. Hoffentlich bald in Insolvenz, damit ihr mal lernt.


    Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

    Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren