Alemannia vor Pokal-Kracher: Behagliche Außenseiter-Rolle

x 3
 
 
Kein Bild verfügbar
 
  •  

    x 0
  •  

    x 0
  •  

    x 2
  •  

    x 0
  •  

    x 1

    Beitrag melden

    Eingestellt von
    sky - MG
    am 16.08.12in Unterhaltung via aachener-zeitung.de

    Aachen. In der Kabine wurde es kurz vor dem Spiel noch einmal ruhig. Das Licht ging aus. Männer, Konzentration. Der Trainer warf den Beamer an. Lauter jubelnde Alemannen sollten die Spieler noch einmal motivieren.

    Auf aachener-zeitung.de weiterlesen

    24 Kommentare

    Kommentare zu Alemannia vor Pokal-Kracher: Behagliche Außenseiter-Rolle

     

    hört hörthört hörtam 18.08.12via Aachener Zeitungsverlag


    Also Ihr lächerlichen Figuren, die Ihr Euch Verantwortliche bei Alemannia nennt: Da die Karlsbande auch heute in den Tivoli marschieren durfte als ob nichts geschehen wäre, war es das für mich mit der Alemannia. Ich empfinde es als unerträglich neben diesen Kriminellen zu stehen.

    AdlerAdleram 17.08.12via Aachener Zeitungsverlag


    Erst spammen solche Rauten unsere Foren voll, beleidigen unseren Verein und seine Fans und wundern sich dann auch noch, dass sie Contra von Alemannia-Fans bekommen - ihr habt doch den Schuss nicht gehört! Alemannen-Fans haben sich bestimmt nicht mit Ruhm bekleckert in letzer Zeit, aber es wird versucht, diese wenigen Idioten zu isolieren. Wie sich hier aber sogenannte Gladbach-Fans aufführen spottet jeder Beschreibung. Aber wir sind ja soo respektlos... So langsam kann ich die Antipathie von Kölnern gegen Gladbacher nachvollziehen.

    @RESPEKTLOS@RESPEKTLOSam 17.08.12via Aachener Zeitungsverlag


    Sorry, aber wenn ich die Kommentare deiner Gladbacher Kollegen hier in einer Aachener Zeitung lese frage ich mich wer hier RESPEKTLOS ist. Zumal die ersten Provokationen aus Gladbach kamen. (siehe unten!) Also ich freue mich sehr auf eine starke Gladbacher MAnnschaft und einen hoffentlich bis zuletzt spannenden Pokalkracher. (möge die bessere oder auch glückichere Mannschaftz gewinnen!) Aber bitte - spamt eure eigenen Tageszeitungen voll!!!!!

    RESPEKTLOS !RESPEKTLOS !am 17.08.12via Aachener Zeitungsverlag


    Also ich zähle mit absoluter Sicherheit zu den gemäßigten Fans im Umfeld von Borussia Mönchengladbach. Ich hatte mich seinerzeit sehr gefreut, als Aachen mal wieder Bundesligaluft geschnuppert hat, schon aufgrund der regionalen Nähe. Übrigens geht mir das heute ähnlich, welches die Düsseldorfer Fortuna betrifft und trotz der gelebten Rivalität zu den Kölnern habe ich deren Abstieg bedauert, weil ich mich auf die SPORTLICHE Rivalität stets gefreut habe, ich betone SPORTLICHE. Ein derartiger gelebter Hass der Aachener Fans auf die Gladbacher Borussia habe ich jedoch selten erlebt und somit gehen bei mir die vorhandenen Sympathien mit der Alemannia und insbesondere hinsichtlich ihrer "etwas anders gearteten Fans" immer mehr verloren. Zudem komme ich persönlich mit friedliebenden Ultras sehr gut zurecht, dass was allerdings bei der Alemannia abläuft scheint jedoch jedweder Beschreibung zu spotten. Ich respektiere jeden, der gestandener Fan seines Heimatvereins ist, aber umgekehrt erwarte ich den gleichen Respekt auch von ANDEREN. Wie ich hier lesen muss, verlange ich dabei offenkundig zu viel von dem EIN oder ANDEREN! Das scheint zudem ein Problem der Erziehung und/oder der Bildung zu sein, wahrscheinlich kombiniert mit einem Minderwertigkeitskomplex!

    Mr. FantasticMr. Fantasticam 17.08.12via Aachener Zeitungsverlag


    Ja ja, da spielen die Gladbacher mal eine gute Saison, schon gehen die Pferde mit ihnen durch. Ich bin fest davon überzeugt, dass Aachen verlieren wird, aber ganz so leicht, wie sich das hier so mancher vorstellt wird es dann ja wohl nicht. Hat man ja nun schon oft genug im Pokal gesehen ;)

    hört hörthört hörtam 17.08.12via Aachener Zeitungsverlag


    «Der Verein war und ist zu dialogbereit» Ich sage: Die Verantwortlichen des Vereins sind zu feige oder zu naiv diese Kriminellen und deren Mittäter einfach nicht mehr ins Stadion zu lassen! Wenn morgen die Karlsbande als solche im Stadion zu erkennen ist, war dies mein letztes Spiel als Tivolibesucher. Entweder die oder ich!

    @kreisaachener@kreisaacheneram 17.08.12via Aachener Zeitungsverlag


    Danke, dass aachener Umland ist mir eh ein Dorn im Auge. Geh doch bitte dann auch zum FC!

    KreisAachenerKreisAacheneram 17.08.12via Aachener Zeitungsverlag


    Mir ist selbst der 1.FC.Köln symphatischer als die Alemannia. Was da grade wieder abläuft ist typisch für diese Hinterwäldler.

    Mußte so kommenMußte so kommenam 17.08.12via Aachener Zeitungsverlag


    Das sind wir Alemannen doch selber schuld, dass wir solche Kommentare ernten. Wir haben als erste diesen Hass ins Spiel gebracht. Wenn man ehrlich ist, hassen unsere Fans ja eigentlich alle fremden Mannschaften. Die Gladbacher noch ein bisschen mehr. Wisst Ihr alle noch, wie jede Mannschaft der 1. Liga mit einem Anti-Song beschimpft wurde, als unser damaliger Aufstieg feststand? Insgesamt hat die Alemannia nicht die größten Sympathien im deutschen Fußball und die letzten Ereignisse sind halt ein gefundenes Fressen wenn man provozieren und sich rächen will. Ein deutschlandweites gutes Image wie Freiburg, Mainz, Bremen und auch Dortmund werden wir nie wegen unseren ach so tollen Fans erreichen! Im Grunde sind wir im Mittel gesehen über Jahrzehnte lang nur ein ambitionierter Zweitligist und beschimpfen wo es nur geht auch große und beliebte Vereine! Als Aachener und Alemannia-Fan(!) ist das immer schon beschämend gewesen, wenn der Song von der U-Bahn im Stadion erklang! Jede Fußballstadt in Deutschland hat ja eine Direktverbindung Richtung Lager! Also: Nicht wundern!!

    Ich wiederhole.Ich wiederhole.am 17.08.12via Aachener Zeitungsverlag


    ...nun laßt sie doch gewähren, keine eigene Zeitung - eine Stadt, die nicht mehr zu bieten hat als eine fußballmannschaft. Ich gönne es diesen Menschen! Sollen sie doch diesen Spaß haben.

    Rauten ManfredRauten Manfredam 17.08.12via Aachener Zeitungsverlag


    Eine Unverschämtheit,es gibt so etwas wie Meinungsfreiheit! Es wurde niemand persönlich angefeindet! Wir sind alles Borussen die eine gewisse Kinderstube genossen haben! Also freuen wir uns auf ein tolles Pokalspiel mit tollen Kombinationen von Arango,Herrmann,Xhaka und de Jonk!! Bin gespannt ob de Carmago an die ganz tolle Vorbereitung anknüpfen kann! Freue mich auch auf den Elfer-Killer ter Stegen,super Kerl,der auf dem Boden geblieben ist und auch bleibt! Bin richtig gespannt!!!

    HotteHotteam 17.08.12via Aachener Zeitungsverlag


    Haben die Gladbacher nichts besseres zu tun,als hier so einen Schrott zu schreiben? Ich sage nur eins Hochmut kommt vor dem Fall,auch wenn die Alemannia evt.verlieren sollte gegen Kiew wird es bitter werden!

    @ @Alle@ @Alleam 17.08.12via Aachener Zeitungsverlag


    Euer Gesindel (Ultras) zerlegt sich doch selbst. Was für ein erbärmliches Bild gebt ihr doch in der Öffentlichkeit ab. Ihr solltet überlegen, ob ihr nicht den Stadion-/ Vereins-Beinamen "verbrannte Erde" tragen wollt. Hoffentlich steigt ich nicht mehr auf und verschwindet in den Niederungen der Ligen (die 3. habt ihr ja schon erreicht). Das beste Gefühl was man für Alemannia Aachen noch entwickeln kann, ist -wie gesagt- und auch bestenfalls: Mitleid!

    @Alle...@Alle...am 17.08.12via Aachener Zeitungsverlag


    ...nun laßt sie doch gewähren, keine eigene Zeitung - eine Stadt, die nicht mehr zu bieten hat als eine fußballmannschaft. Ich gönne es diesen Menschen! Sollen sie doch diesen Spaß haben.

    BlackYellowBlackYellowam 16.08.12via Aachener Zeitungsverlag


    Oh wie werde ich Kiew die Daumen gegen diese überheblichen Klappdacher drücken - und vorher noch die Klatsche gg. Alemannia auf´m Tivoli, das hätte was. Wie gehen mir diese Großkotze aus Ostheinsberg mittlerweile hier auf den Geist!

    NetzerNetzeram 16.08.12via Aachener Zeitungsverlag


    ....Favre überlegt mit der U23 zu spielen, damit wir uns für die zwei wichtigen Spiele gegen Kiew vorbereiten können. Die würden den 3 Ligisten auch weghauen!!

    Rauten ManfredRauten Manfredam 16.08.12via Aachener Zeitungsverlag


    Also ich freue mich auf Samstag! Mein Freund L.Favre ist auch schon voller Vorfreude!!! Es wird toll,hoffe es verletzt sich keiner,Kiew wartet ja!

    AdlerAdleram 16.08.12via Aachener Zeitungsverlag


    @ alle Rübenbauern: Wer hat euch eigentlich hier eingeladen um rumzustänkern? Euer Größenwahn ist wirklich herrlich - ach ja, passt besser auf eure Fahne auf, sonst geht die noch "verloren"... @ Redaktion: Hoffe, ich habe eure Freunde nicht zu sehr beleidigt!

    RRam 16.08.12via Aachener Zeitungsverlag


    Wer soll denn Arango,Herrmann,de Jonk und den wunderbaren Xhaka stoppen? Schwertfeger oder Baumgärtel? Haha,ich fasse es nicht,zudem fallen Demai und Andersen aus... Die Borussia wird wirbeln! Mein Tipp 0:6! Locker und leicht!

    @AC Fan@AC Fanam 16.08.12via Aachener Zeitungsverlag


    Ihr dürft euch ja nach dem Spiel als Meister der Herzen fühlen ;-)


    Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

    Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren