Was ist eine erworbene Lese- und Rechtschreibschwäche (LRS)?

x 12
 
 
Kein Bild verfügbar
 
  •  

    x 0
  •  

    x 0
  •  

    x 5
  •  

    x 4
  •  

    x 3

    Beitrag melden

    Eingestellt vonam 16.08.12in Wissen via legasthenie-coaching.de

    Wenn man von einer erworbenen Lese- und Rechtschreibschwäche (LRS) spricht, handelt es sich um keine genetisch bedingte Anlage, sondern sie wird durch körperliche Erkrankungen und Umweltfaktoren erworben.

    Wird die erworbene LRS durch organische Erkrankungen verursacht kann es möglich sein das die geistige Entwicklung beeinträchtigt ist. Wenn aber überwiegend Umweltfaktoren eine Rolle spielen, die man durch gezielte Intervention und Förderung beheben kann.

    Auf legasthenie-coaching.de weiterlesen

    kommentieren

    Kommentare zu Was ist eine erworbene Lese- und Rechtschreibschwäche (LRS)?