Verstorbener Apple-Gründer: Steve Jobs' iPad landete bei Clown

x 36
 
 
Verstorbener Apple-Gründer: Steve Jobs' iPad landete bei Clown
 
  •  

    x 0
  •  

    x 0
  •  

    x 11
  •  

    x 11
  •  

    x 14

    Beitrag melden


    Kenny der Clown hatte keine Ahnung, womit er seinem Publikum die Melodie von "Der rosarote Panther" vorspielte: Der Entertainer aus den USA hat über Umwege ein iPad bekommen, das aus dem Haus des verstorbenen Apple-Gründers Steve Jobs geklaut wurde.

    Auf spiegel.de weiterlesen

    kommentieren

    Kommentare zu Verstorbener Apple-Gründer: Steve Jobs' iPad landete bei Clown