Motorradfahrer gestürzt: Unfallursache unklar

x 15
 
 
Kein Bild verfügbar
 
  •  

    x 0
  •  

    x 0
  •  

    x 6
  •  

    x 6
  •  

    x 3

    Beitrag melden

    Eingestellt von
    biker
    am 20.08.12in Unterhaltung via aachener-zeitung.de

    Nideggen. Auf der Abfahrt der Landstraße 249 von Nideggen nach Abenden ist am Freitagmittag ein Motorradfahrer gestürzt.

    Auf aachener-zeitung.de weiterlesen

    4 Kommentare

    Kommentare zu Motorradfahrer gestürzt: Unfallursache unklar

     

    bikerbikeram 20.08.12via Aachener Zeitungsverlag


    kurzfassung: Motoradfahrer müssen hellseher sein!!

    bikerbikeram 20.08.12via Aachener Zeitungsverlag


    noch mal zum angenommenen vorgang: auch hier liegt ein mitverschulden des motorradfahrers vor. Rechtlich und auch moralisch. Er muss mit siolchem fehlverhalten anderer rechnen, schließlich ist dies keine rennpiste ohne gegenverkehr sondern eine öffentl. straße und mein genegverkehr kann auch eine 18 jährige fahranfängerin sein, die gerade ihre erste eifelfahrt unternehmen will. Motorradfahrer MÜSSEN einen 6. sinn für gefahren erringen, selbst geschaffene aber auch durch andere gebildete. Vielleicht hätte man den entgegenkommenden "sportfahrer" ja schon zeitig sehen können....?

    bikerbikeram 20.08.12via Aachener Zeitungsverlag


    der unterschied ist der: beim befahren einer linkskurve liegt die zu fahrende ideallinie wesentlich näher an die markierte mittellinie!! Kommt jetzt jemand entgegen, der ggf. geschwindigkeitbedingt in seiner rechtskurve nach außen drängt, dann kommt auch dieses der mittellinie derart nah, das der motorradfahrer von seiner linienführung abweichen MUSS. DAS FÜHRT FAST UNWEIGERLICH ZUM VERLASSEN DER KURVE, weil nun geschwindigkeit mit kurvenradius nicht mehr überein zu bringen ist. Ebenfalls hilft nun in der angenommenen extremen schräglage ein bremsen nicht mehr, das führt zum haftungsverlust des reifens, was den unmittelbaren sturz zur folge hat.

    bikerbikeram 20.08.12via Aachener Zeitungsverlag


    ist denn das bild seitenverkehrt?? In fahrtrichtung des motorradfahrers ist das aber eine linkskurve.


    Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

    Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren