Video Interview mit Guido Westerwelle: „Wir müssen die Gewalt eindämmen“

x 23
 
 
Interview mit Guido Westerwelle: „Wir müssen die Gewalt eindämmen“
 
  •  

    x 0
  •  

    x 0
  •  

    x 8
  •  

    x 7
  •  

    x 8
    Herr Westerwelle, Sehen wir die Euro-Zone auseinanderbrechen? Westerwelle: Ich beteilige mich nicht an solch apokalyptischen Szenarien. Der Euro ist eine gesunde Währung, deren Kurs gegenüber anderen Leitwährungen stabil ist.

    Auf wz-newsline.de weiterlesen

    1 Kommentar

    Kommentare zu Interview mit Guido Westerwelle: „Wir müssen die Gewalt eindämmen“

     

    TschapajewTschapajewam 22.08.12


    ...sagt der Herr Westerwelle. Und wie recht er hat, mit seinen Analysen. Ist er doch in den ganzen Jahren seiner Amtszeit als FDP-Boss und danach als Außenmini und Vize-Kanzler ein gelb-blau leuchtendes Vorbild für die ganze Nation. Er war es, er ist es und er wird es immer sein: "Der Guido - er lebe HOCH, HOCH, HOCH!"


    Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

    Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren