Politiker kritisieren türkische Medien

x 80
 
 
Politiker kritisieren türkische Medien

Beitrag melden


Ludwigshafen - Viele türkische Medien vermuteten nach der Brandkatastrophe von Ludwigshafen einen rechtsradikalen Hintergrund und Schlamperei der Polizei. Das haben deutsche Politiker nun heftig kritisiert.

Auf focus.de weiterlesen

47 Kommentare

Ähnliche Beiträge aus den Themenbereichen: rechtsradikal, Polizei, Politische Meinung, politiker, Medien, Hintergrund

 

Kommentare zu Politiker kritisieren türkische Medien

 

dasbrotdasbrotam 22.04.08


Die deutschen Nestbeschmutzer - Medien haben doch den Schwachsinn vom rechtsradikalen Anschlag zuerst lauthals verkündet. Wie schon so oft. Also, was soll die Aufregung, wenn die Türken das auch behaupten?

LumikkiLumikkiam 09.02.08


ihr immer mit eurem scheiss geld..warum labert ihr ständig über euer verf*** geld??? TUT MIR LEID,aber ich krieg echt die krätze wenn ich sone scheisse von THESWAN usw lese... DEUTSCHLAND SCHENKT MIR KEIN GELD also hör auf mit UNSER GELD STINKT JA NICHT usw..
man man man...über dich kann man sich echt aufregen,es bringt nichts..man kann sagen was man will

NeleinloveNeleinloveam 09.02.08


Warum solche unbotmässigen Beschimpfungen? Wegen der Türken sollten wir uns keine Schwachheiten geben und noch beschimpfen. Im Übrigen hat sie ja recht, Marcos Prozeß ist eindeutig verschleppt worden.

andreas123andreas123am 09.02.08


..bei einem anderen Brand wurde folgendes festgestellt: Ein fremdenfeindlicher Hintergrund könne „mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit“ ausgeschlossen werden, da das Haus ausschließlich von Deutschen bewohnt wurde.

Fremdenfeindlich also nur bei Deutschen gegen .. Toller Rechtsstaat sind wir :-(

zero1000zero1000am 08.02.08


Hast Du über diesen Nonsens nachgedacht, bevor Du ihn veröffentlicht hast? Wenn ja - dann kotz Dein Spiegelbild an, ob soviel menschen verachtenden Drecks. Sorry - aber anders kann ich das nicht nennen.

bienleinbienleinam 08.02.08


Wir sollten das ganze Verfahren und die Ermittlungen genauso rauszögern und auf die lange Bank schieben wie die Türken mit MARCO.Warum soll die Feuerwehr in 2 Minuten da sein ,wenn es auch in 20 geht?Genau so ging es doch mit Marco .Warum sollen wir denn gleich verhandeln wenn wir den Deutschen doch erst mal ein halbes Jahr einsperren können.Und wenn ich Feuerwehrmann wäre und mich so ein SChmutzfuß schlagen würde dann würde ich Ihn ganz nah an den Brandherd bringen.Damit er hier nicht so friert im kalten Deutschland.

zero1000zero1000am 08.02.08


Genau damit habe ich gerechnet: Du hast leider nichts zu sagen. Schade eigentlich.

morriconemorriconeam 08.02.08


Zu Punkt 3: Sorry aber es ist hirnverbrannt diese Themen zu vermischen.
Mein indonesischer Weitblick sagt mir, dass man das lassen sollte.

Die übelsten Kommentare wurden inzwischen wohl entfernt... weiß ob das gut ist, denn es zeigt doch die Hässlichkeit der Diskussion. Auf solche Leute gehe ich nicht im geringsten ein, weils keinen Sinn macht.

Sehe auch keinen Raum für Argumente und Gegenargumente zur Zeit.. wofür ? Für Feuer ? Für oder gegen Feuerwehrmänner, die angeblich 20 Minuten gewartet haben ?
Zur Zeit gibts keine Argumente die irgendwohin führen.. . (siehe Punkt 2)
Nur, wenn solche bekloppten Aussagen kommen, muss man den Leuten mal ein "Stop!" zurufen.

zero1000zero1000am 08.02.08


morricone:

zu 1. und 2. ja
zu 3. würdest Du etwas mehr denken und dann auch politisch, würdest Du diesen Punkt streichen. Dann hör Dir mal an, was Erdogan heute gefordert hat. Im übrigen: Wenn Du schon ein Indonesienliebhaber bist, solltest Du einen größeren Weitblick haben, als Du hier demonstrierst. Und 4. und 5. sollte als Argument wohl nicht stichhaltig sein, zumal Du BILD und Hürriyet wohl kennen musst, wenn Du von der Lektüre abrätst. Andererseits kannst Du vielleicht mal beginnen zu argumentieren, wäre sicher interessant zu hören, was Du zu sagen hast, außer: "lächerlichen bis wirklich ekligen Aussagen".

morriconemorriconeam 08.02.08


Man muss dazu nicht mehr sagen, als ich geschrieben hab.
Aber wenns denn sein muss, dann sag ich auch meine Meinung (obowohl es für so KLAR halte, dass man es nich schreiben müsste).

1. Ruhig bleiben (an beide Seiten - aber vielleicht auch mal hier im Forum)
2. Ermittlungen abwarten
3. nicht andere Themen hiermit vermischen (Türkebeitritt in die EU, Ausländerkriminalität - finde diesen Begriff eigentlich schon problematisch weil nicht allzu präzise und pauschalisierend)
4. weniger Bild lesen
5. weniger Hürriyet lesen

Einige Kommentare kann man schon (so es denn Brandstiftung mit rechtsradikalem Hintergrund war) schon als Rechtfertigung für Gewalt sehen und das ist nunmal ekelhaft, schmierig und halt braune Sch...




ku-dobsonku-dobsonam 08.02.08


da müssen wir auch kein urteil finden ..... das macht ein richter (wenn die feuerwehrleute es anzeige würdig finden)

kalmarkalmaram 08.02.08


morricone, wenig auf der Welt ist so schön wie das Lesen deiner tief durchdachten Beiträge ... Wäre bloß gut wenn du sie auch mal schreiben würdest...

saarlodrisaarlodriam 08.02.08


und trotzdem würd ich keinen dieser feuerwehrmänner schlagen..........,ok,ich bin auch kein familienvater,aber ich kann es mir einfach nicht vorstellen

zero1000zero1000am 08.02.08


chafard, Du hast recht - und - ich habe dir widersprochen, was den Faschismus angelangt -grins.

chafardchafardam 08.02.08


Viel Wahres in der Meinung von Zero 1000. Aber Besonnenheit fehlt selbst den Deutschen. Hier wurde was aufgebaucht und kann nicht mehr einfach runtergefahren werden,. Wenn ich den Skandel in der Hafenstraße in Lübeck denke, habe ich so meine Zweifel ob dieser Brand ebenfalls irgendwann nicht in der versenkung verschwindet weil, das Ergebnis nicht den Erwartungen entspricht. Der Zeitgeist welcher die Medien in aller Welt beherrscht ist doch keine Berichterstattung, sondern Lüge, Sensation und fertigmachen des Gegners. Ich nennen die Medien und ihre Macher seit Jahren Meinungsfaschisten, mir wurde bisher nicht widersprochen.

ku-dobsonku-dobsonam 08.02.08


sag nicht mir das .....

ku-dobsonku-dobsonam 08.02.08


klar du kommst dahin siehst frau und kind im rauch und die leute erzählen dir die feuerwehr wäre erst naxch 20 min gekommen ..... klar dann klopfst du ihnen auf die schulter und sagst gut gemacht ..... ernsthaft????

BombaBombaam 08.02.08


Sehe ich ganz genauso!

BombaBombaam 08.02.08


"Scheiss Kanaken"???

Bitte zügelt doch Eure Sprache etwas, vertretet Eure Meinung aber Beschimpfen muss man hier niemanden!

Sven023Sven023am 08.02.08


@ du-dobson : doch, beck ist ein deutscher politiker, sogar einer mit großem einfluss, als mp von rheinland-pfalz und spd-chef. aber das sollte allen pfälzern und spd-mitgliedern eher peinlich sein !


Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren