Bundesfinanzhof - Praxisgebühren sind keine Vorsorgeaufwendungen

x 15
 
 
Bundesfinanzhof - Praxisgebühren sind keine Vorsorgeaufwendungen
 
  •  

    x 0
  •  

    x 0
  •  

    x 8
  •  

    x 5
  •  

    x 2

    Beitrag melden

    Eingestellt vonam 07.09.12in Wissen via versicherungsbote.de

    Die jeweils beim Arztbesuch fällige Praxisgebühr ist kein Beitrag zur Krankenversicherung, sondern eine Form der Selbstbeteiligung. Deshalb kann sie auch in der Einkommenssteuererklärung nicht als steuerlich zum Zuge kommende Sonderausgabe, sondern nur als oft noch zumutbare außergewöhnliche Be

    Auf versicherungsbote.de weiterlesen

    kommentieren

    Kommentare zu Bundesfinanzhof - Praxisgebühren sind keine Vorsorgeaufwendungen