Alemannia: Der neue Trainer wird am Montag vorgestellt

x 20
 
 
Kein Bild verfügbar
 
  •  

    x 0
  •  

    x 0
  •  

    x 6
  •  

    x 7
  •  

    x 7

    Beitrag melden

    Eingestellt von
    Hokus Pokus
    am 09.09.12in Unterhaltung via aachener-nachrichten.de

    Aachen. Die Freigabe des 1. FC Nürnberg ist inzwischen mündlich erteilt, es fehlt nur noch die schriftliche Bestätigung. Das ist nur noch eine formale Hürde.

    Auf aachener-nachrichten.de weiterlesen

    20 Kommentare

    Kommentare zu Alemannia: Der neue Trainer wird am Montag vorgestellt

     

    @Insider@Insideram 10.09.12via Aachener Zeitungsverlag


    Ihr braucht einen neuen Kredit? Und wovon wollt ihr den zurückzahlen? Gemeint ist wohl eher, ihr braucht einen dummen Sponsor.

    InsiderInsideram 10.09.12via Aachener Zeitungsverlag


    Wir brauchen nicht nur einen neuen Trainer. Was wir noch viel dringender bräuchten, wäre ein neuer Kredit. Es könnte die Gefahr bestehen, dass wir ohne diesen bald am Ende sein könnten.

    AlemanneAlemanneam 10.09.12via Aachener Zeitungsverlag


    @ fan: Als erstes muss ein Großteil der Mannschaft ausgetauscht werden. Anders geht es nicht, oder wir steigen weiter ab.

    ZaungastZaungastam 10.09.12via Aachener Zeitungsverlag


    "Warum wurde Herrn van Eck die Freigabe zugesichert, dass wenn sich ein interessanter Verein meldet, er gehen könne?" Wohl aus demselben Grund, mit denen Schmadtke einst Talente an den Tivoli lotsen konnte: damit die sich überhaupt für den Verein erwärmen mochten.

    fanfanam 10.09.12via Aachener Zeitungsverlag


    Als erstes muss auf den beiden AV Positionen gewechselt werden. Baumgärtel und Schwertfeger machen zu viele Fehler!

    Lennet K.Lennet K.am 10.09.12via Aachener Zeitungsverlag


    Eine freie Übersetzung des Textes von "An de Mullepitt" für alle, die der Aachener Sprache nicht mächtig sind :-) An den Quatschkopf Ach ihr Quatschköpfe, sucht ihr wieder die Haare in der Suppe? Wie immer, es gibt ja nichts, was man nicht finden kann. Mit euch gehen jede Menge Talente in der Industrie verloren, nicht wahr? Nur bewerben, sie warten nur auf euch. Eure Ratschläge machen das Runde noch Eckig. Schöne Grüße an die Quatschköpfe.

    KatastropheKatastropheam 10.09.12via Aachener Zeitungsverlag


    Wenn die Alemannia die beiden nächsten Spiele verliert, dann gerät sie so langsam in den Abstiegskampf.Bei den nächsten drei, ist die Katastrophe voll da.

    WattanuWattanuam 10.09.12via Aachener Zeitungsverlag


    Wie viele Spiele Zeit bekommt denn der Neue, um sich zu bewähren? Genau so viele wie sein Vorgänger?

    @Nachgefragt@Nachgefragtam 10.09.12via Aachener Zeitungsverlag


    Ich glaube, Mullepitt will uns was sagen, aber er weiß nicht was.

    NachgefragtNachgefragtam 10.09.12via Aachener Zeitungsverlag


    An de Mullepitt: Können sie sich nicht klar artikulieren?

    OrakelOrakelam 10.09.12via Aachener Zeitungsverlag


    Der 15.9 wird ein schlimmer Tag werden.

    An de MullepittAn de Mullepittam 09.09.12via Aachener Zeitungsverlag


    Ahh ihr Mullepitte, at währm de Hoore en de Supp an Söcke? Wie emmer, et jiht joh nüss watt mer net fänge kann. Met üsch jönnt jehde Mäng Talente en de Endustrie verlore, och net? Mäh bewerhbe, seh wade mer ub üsch. Ühr Rotschläsch mache dat Ronnde noch Eckisch. Tschünn Jröss an de Mullepitte

    Fan totalFan totalam 09.09.12via Aachener Zeitungsverlag


    Hoffen wir auf den neuen Trainer. Was anderes bleibt uns nicht übrig. Jetzt müssen nur noch Teile der Mannschaft ausgetauscht werden, gegen wirklich gute. Da muss halt Geld auf den Tisch gelegt werden. Mit einem Eigentorkönig und mit Fehlpassspezialisten kann kein Spiel gewonnen werden.

    AachenerAacheneram 09.09.12via Aachener Zeitungsverlag


    @ Mourinho: Mit so einem Trainer bleiben wir in der dritten Liga. Aber nur wenn es gut läuft.

    MourinhoMourinhoam 09.09.12via Aachener Zeitungsverlag


    Mourinho hatte keine freigabe bekommen in Madrid....Mensch, wir sind in der 3.Liga!! Überall wo van Eck gearbeitet hat hat dieser Mann Kultstatus, also macht er bestimmt was richtig. Wenn das einem nicht past, steht es ihm frei zuhause zu bleiben...

    AlemanneAlemanneam 09.09.12via Aachener Zeitungsverlag


    Diese Wahl kann einen bestimmt nicht vom Hocker reißen.

    SteuerzahlerSteuerzahleram 09.09.12via Aachener Zeitungsverlag


    Gebt van Eck doch einfach mal die Gelegenheit sich zu bewähren. Nörgeln kann man später wenn nicht geklappt hat. Mit Straub als Torwarttrainer würde er sicherlich einen guten Fang machen. Er war ein toller Torwart und ein tadelloser Sportler. Erinnere mich noch gut an seine emotionale Verabschiedung.

    Ganz einfachGanz einfacham 09.09.12via Aachener Zeitungsverlag


    Warum wurde Herrn van Eck die Freigabe zugesichert, dass wenn sich ein interessanter Verein meldet, er gehen könne??? Bestimmt nicht weil er so gut ist.

    Dieter T.Dieter T.am 09.09.12via Aachener Zeitungsverlag


    steigt doch weiter ab, mir doch egal mit welchem Trainer. Fußball ist mittlerweile die "nervigste" Nebensache der Welt geworden.

    Hokus PokusHokus Pokusam 09.09.12via Aachener Zeitungsverlag


    Die richtig angeschmierten dürften die Dauerkartenbesitzer der Alemannia sein. Sie zahlen erstklassige Preise für eine Mannschaft, die in der dritten Liga auf dem Niveau einer Regionalmannschaft spielt. Bei der Finanzlage kein Wunder, dass es sowohl bei den Spielern als auch Trainern, an der Qualität mangelt. Aber immer wird ein Riesenaufstand gemacht, wenn wieder so ein ablösefreier oder billiger aus dem Hut gezaubert wird. Gutes Personal halten die Vereine.


    Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

    Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren