Bilanz Agenda 2010 - Schröder schüttelt sich selbst die Hand

x 26
 
 
Bilanz Agenda 2010 - Schröder schüttelt sich selbst die Hand
 
  •  

    x 0
  •  

    x 0
  •  

    x 11
  •  

    x 10
  •  

    x 5

    Beitrag melden


    Ist die Agenda 2010 Lösung oder Ursprung des Problems? Fast zehn Jahre nach der Reform streiten Altkanzler Gerhard Schröder und Linken-Politiker Oskar Lafontaine im Fernduell an der Uni Göttingen.

    Auf n24.de weiterlesen

    4 Kommentare

    Kommentare zu Bilanz Agenda 2010 - Schröder schüttelt sich selbst die Hand

     

    Silver.44Silver.44am 11.09.12


    Na ja, ob es gerade die Hand ist. Na ich weiss nicht. Ein Ferkel, wer schlechtes dabei denkt.

    kloolochkloolocham 11.09.12


    zero TOLL: der war Gestern, aber sein möchte-gerne Nachfolger der Engel Gabriel steht sinnlich-gesehen auf die DACH-Kante der Deutschen-Bank und ruft weg mit diesen Stadt. Versichert euch Privat. Wir sind Sozialisten doch nicht die Nachfolger von „Otto Von Bismarck“ der hat meines Wissen die Privaten nie gewollt! Zum anderen die in den Aufsichtsorgane sitzenden Vertreter werden meist nicht von der Arbeiterschaft gekannt, wer weiß welche Funktion die Vertreter dort aus führen? Ich bin soweit das ich sage die haben nichts Besseres verdient. Hartz 4 ist für die meisten ein Goldenes Weinachtens Geschenk gewesen. Die faulen (faule Säcke Schröders Ausspruch) haben viele, viele im Inneren gespeichert und sagen uns kann nicht das was die Warner uns einreden wollen nie und nimmer passieren.

    zero5000zero5000am 11.09.12


    Keiner liebt mich, wieso ich?

    Der_PrignitzerDer_Prignitzeram 11.09.12


    Und darum sollte einer seiner Kumpels nächstes Jahr BK werden.


    Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

    Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren