Weser-Kurier:Über den Bundeshaushalt 2013 schreibt der “Weser-Kurier”

x 21
 
 
Weser-Kurier:Über den Bundeshaushalt 2013 schreibt der “Weser-Kurier”
 
  •  

    x 1
  •  

    x 0
  •  

    x 6
  •  

    x 4
  •  

    x 10

    Beitrag melden


    Die Kritik der Opposition, Schäuble und die schwarz-gelbe Koalition hätten ihre eigenen Sparziele glatt verfehlt und keine Vorsorge für schlechtere Zeiten getroffen, ist nicht von der Hand zu weisen. Und mit dieser Kritik stehen SPD und Grüne auch nicht allein. Sie wird vom I

    Auf politikexpress.de weiterlesen

    1 Kommentar

    Kommentare zu Weser-Kurier:Über den Bundeshaushalt 2013 schreibt der “Weser-Kurier”

     

    TschapajewTschapajewam 12.09.12


    Habe mir gestern in der Hoch-Haus-Debatte den Herrn Poß angehört. Schnatterte nach Schäuble. Brechreiz. Kann den Kerl eh nicht verknusen. Dass diese ROT-GRÜNE Versager-Mannschaft aber vergessen hat, dass sie uns die EURO-Krise ursächlich erst einbrockte, dass kann Einem schon den Mageninhalt nach Oben treiben. Und dass diese Affen uns eine Steuerhöhung nach der Anderen beschert, Reformen angeschoben, die nur DIEDAUNTEN kalt erwischt haben, scheint aus den ROT-Poßschen und den GRÜNEN Gehirnwindungen auch herausgekrümelt zu sein. Übrigens, wo ist denn der Waltl? Wird sich doch wegen der Dauerkritiken nicht suizidiert haben?


    Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

    Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren