Flasche über den Kopf gezogen: Mann erleidet Schnittverletzungen

x 21
 
 
Kein Bild verfügbar
 
  •  

    x 0
  •  

    x 0
  •  

    x 4
  •  

    x 5
  •  

    x 12

    Beitrag melden

    Eingestellt von
    Gei
    am 17.09.12in Unterhaltung via aachener-nachrichten.de

    Aachen. Bei einem Streit im Rahmen eines Trinkgelages haben sich Sonntagmittag am Bahnhofsplatz zwei Männer und eine Frau verletzt.

    Auf aachener-nachrichten.de weiterlesen

    3 Kommentare

    Kommentare zu Flasche über den Kopf gezogen: Mann erleidet Schnittverletzungen

     

    Herr von LercheHerr von Lercheam 18.09.12via Aachener Zeitungsverlag


    Ich bin Anwohner und erwarte schon lange vergeblich klare Ansagen vom Ordnungsamt. Nur Mitarbeitende der Bahnhofsmission sehe ich dort ab und an. Und wenn das Wetter ungemütlich ist, besetzen die Alkoholiker die Bänke der ASEAG-Haltestellen, während die Kunden des ÖPNV im wahrsten Sinne des Wortes im Regen stehen (müssen?). By the way: Wenn ich trinken will, gehe ich in die Kneipe. Und wenn ich dafür kein Geld habe, bleibe ich zuhause. Jedenfalls belästige ich niemanden mit meinen Vorlieben. Oder mit meinem Elend.

    MertensMertensam 18.09.12via Aachener Zeitungsverlag


    Müßte es nicht konsequenter heißen: "Pulle voll auf die Birne gezimmert" ?!

    GeißbockGeißbockam 17.09.12via Aachener Zeitungsverlag


    Der Bahnhofsplatz ist mittlerweise auch zum Ersatz für den Kaiserplatz verkommen. Kein Tag ohne Saufgelage, Prügeleien, Kotze und Urin in den umliegenden Hauseingängen. Ein tolles "Empfangskommitee" für Besucher der Stadt, die mit der Bahn kommen. Und das Ordnungsamt schläft...


    Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

    Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren