Urteil - Nicht angelegter Gurt in einem Bus kann gravierende Folgen haben

x 14
 
 
Urteil - Nicht angelegter Gurt in einem Bus kann gravierende Folgen haben
 
  •  

    x 0
  •  

    x 0
  •  

    x 8
  •  

    x 3
  •  

    x 3

    Beitrag melden

    Eingestellt vonam 18.09.12in Wissen via versicherungsbote.de

    Fahrgäste in einem Reisebus müssen sich anschnallen. Halten sie sich nicht an diese gesetzliche Vorschrift, müssen sie bei Verletzungen während der Fahrt einen Teil des Schadens selbst tragen. Auf ein entsprechendes Urteil des Oberlandesgerichts Hamm (I-6 U 187/11) weist die Württembergische Ve

    Auf versicherungsbote.de weiterlesen

    kommentieren

    Kommentare zu Urteil - Nicht angelegter Gurt in einem Bus kann gravierende Folgen haben