Stadt Nideggen will nun Parkgebühren einführen

x 28
 
 
Kein Bild verfügbar
 
  •  

    x 0
  •  

    x 0
  •  

    x 8
  •  

    x 10
  •  

    x 10

    Beitrag melden

    Eingestellt von
    zeitzeuge
    am 20.09.12in Unterhaltung via aachener-zeitung.de

    Nideggen. Die Vertreter der Bezirksregierung verwiesen auf Recht und Gesetz. Deshalb bestanden sie am Mittwochnachmittag darauf, dass die Stadt Nideggen einen Sanierungsplan vorlegt, der bis 2016 mit und bis 2021 ohne Gelder aus der Landeskasse einen ausgeglichenen Haushalt garantiert.

    Auf aachener-zeitung.de weiterlesen

    2 Kommentare

    Kommentare zu Stadt Nideggen will nun Parkgebühren einführen

     

    BürgerBürgeram 21.09.12via Aachener Zeitungsverlag


    Meinung eines Linnichers Mit Parkgebühren schrecken Sie nur Fremdbesucher ab - also im Endeffekt weniger Einnahmen Parkscheiben wenn nicht vorhanden einführen, aber auch kontrollieren, weitaus besser

    zeitzeugezeitzeugeam 20.09.12via Aachener Zeitungsverlag


    Göckemeyer und ihrem Steigbügelhalter (Klöcker, Kess und Zentis) haben es geschafft die Schulden von Nideggen zu verdoppeln. Da kann man nur hoffen dass der Sparkommissar kommt und ihnen Einhalt gebietet


    Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

    Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren