Dank an Helmut Kohl - Merkel verneigt sich vor dem "Kanzler der

x 26
 
 
Dank an Helmut Kohl - Merkel verneigt sich vor dem "Kanzler der
 
  •  

    x 0
  •  

    x 0
  •  

    x 9
  •  

    x 4
  •  

    x 13

    Beitrag melden


    Würdigung für den "Kanzler der Einheit": Bei einem Festakt in Berlin ehrt CDU-Chefin Angela Merkel ihren Vorgänger Helmut Kohl. Mit deutlichem Appell mahnte der Altkanzler an die Einheit Europas an.

    Auf n24.de weiterlesen

    8 Kommentare

    Kommentare zu Dank an Helmut Kohl - Merkel verneigt sich vor dem "Kanzler der

     

    A-E-NeufrauA-E-Neufrauam 29.09.12


    Artikel Ehrentag für Helmut Kohl Eingestellt von A-E-Neufrau vor 5 Stunden Ehrentag für Helmut KohlAutor: Rainer Kaltenböck-Karow28. 09. 2012Dieser Ehrentag für Helmut Kohl, der nun international begangen wurde, wurde auf...

    Silver.44Silver.44am 29.09.12


    Ich finde solche Feierstunden nicht schlecht in der heutigen Zeit. Spart jede Menge Kohle. Viel blabla, keine Kohle dafür, es fehlt nur noch der Friedens-Nobel-Preis auf Grund seines Ehrenwortes, dann hätten seine Nachkommen eine zeitlang ausgesorgt. Die Lobhudelleien sind geredet, der Schall verflogen und die Karawane zieht weiter.

    Silver.44Silver.44am 28.09.12


    Weiss zufällig jemand, wie lange Akten oder andere Unterlagen über Steuerbeschiss und Ehrenworte unter Verschluss gehalten werden dürfen. Ich frage ja nur mal so neben bei aus dem plattgemachten ostthüringer Industriegebiet.

    zero5000zero5000am 28.09.12


    Dummschwätzer!

    Anton_FingerleAnton_Fingerleam 28.09.12


    Jaja, leugnen Sie nur, Sie Muttikind.

    zero5000zero5000am 28.09.12


    Anton - Du quatschst dummes Zeug!

    Anton_FingerleAnton_Fingerleam 28.09.12


    Der alte Mann hat genug kriminelle Scheiße gebaut. Dass sich Angie vor soviel krimineller Energie verneigt, wundert mich nicht.

    TschapajewTschapajewam 28.09.12


    Kann ja der Änschie nicht mehr gefährlich werden, der alte Mann. Da lässt sich´s gut verneigen...


    Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

    Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren