Neue GEZ-Abzocke – Bundesverfassungsgericht: PC-Besitzer müssen GEZ

x 12
 
 
Neue GEZ-Abzocke – Bundesverfassungsgericht: PC-Besitzer müssen GEZ
 
  •  

    x 0
  •  

    x 0
  •  

    x 5
  •  

    x 5
  •  

    x 2

    Beitrag melden


    Wer einen internetfähigen Computer nutzt, muss dafür GEZ-Gebühren bezahlen, auch wenn er mit dem Computer keine Rundfunksendungen empfängt. Diese Regelung hat das Bundesverfassungsgericht in einem am Dienstag veröffentlichten Beschluss (1 BvR 199/11) bestätigt. In ...

    Die GEZ lässt sich mal wieder eine neue Abzockmasche einfallen, um den Bürgern das Geld aus der Tasche zu ziehen. Nun unterstellt die GEZ jedem PC Nutzer mit Internetzugang das öffentlich rechtliche Medien in Anspruch genommen werden, und bitte so zur Kasse.

    Auf tobyhilft.com weiterlesen

    kommentieren

    Ähnliche Beiträge aus den Themenbereichen: Tobyhilft.com, PC, nutzer, Medien, GEZ, Geld

     

    Kommentare zu Neue GEZ-Abzocke – Bundesverfassungsgericht: PC-Besitzer müssen GEZ