Westfalen-Blatt: Das WESTFALEN-BLATT (Bielefeld) zu Peer Steinbrück

x 25
 
 
Westfalen-Blatt: Das WESTFALEN-BLATT (Bielefeld) zu Peer Steinbrück
 
  •  

    x 0
  •  

    x 0
  •  

    x 8
  •  

    x 8
  •  

    x 9

    Beitrag melden


    Freiwillig hat Peer Steinbrück diesen Schritt nicht getan. Aber am Ende gab es in der Frage nach seinen vermutlich üppigen Honoraren gar keinen anderen Ausweg, als der Veröffentlichung seiner Nebeneinkünfte zuzustimmen. Hoffentlich geschieht das »in zwei, drei Wochen«

    Auf politikexpress.de weiterlesen

    kommentieren

    Kommentare zu Westfalen-Blatt: Das WESTFALEN-BLATT (Bielefeld) zu Peer Steinbrück