Mitteldeutsche Zeitung: Bundeskriminalamt BKA offenbar nicht zur Konstrukti

x 12
 
 
Mitteldeutsche Zeitung: Bundeskriminalamt
BKA offenbar nicht zur Konstrukti
 
  •  

    x 0
  •  

    x 0
  •  

    x 6
  •  

    x 2
  •  

    x 4

    Beitrag melden


    Das vom Bundeskriminalamt (BKA) eingerichtete Kompetenzzentrum zur Entwicklung von Überwachungssoftware ist bis auf weiteres nicht fähig, diese Software zu konstruieren. Das berichtet die in Halle erscheinende "Mitteldeutsche Zeitung" (Dienstag-Ausgabe) unter Berufung auf eine An

    Auf politikexpress.de weiterlesen

    2 Kommentare

    Ähnliche Beiträge aus den Themenbereichen: Software, Halle, Entwicklung, Dienstag, bKA

     

    Kommentare zu Mitteldeutsche Zeitung: Bundeskriminalamt BKA offenbar nicht zur Konstrukti

     

    Silver.44Silver.44am 09.10.12


    Vielleicht sollte man mal ein Team junger und entwicklungsfähiger Männlein und Weiblein damit beauftragen, ein derartiges Programm zu schreiben. So schwer kann das doch nicht sein. Wir lassen Fahrzeuge auf dem Mars umher fahren, schicken Weltraumteleskope an die Grenzen des Universums und sind zu blöd ein Büroprogramm zur Überwachung von Personen und deren Registrierung auf die Beine zu stellen. Ich fasse es nicht.

    Silver.44Silver.44am 09.10.12


    Vielleicht sollte man mal ein Team junger und entwicklungsfähiger Männlein und Weiblein damit beauftragen, ein derartiges Programm zu schreiben. So schwer kann das doch nicht sein. Wir lassen Fahrzeuge auf dem Mars umher fahren, schicken Weltraumteleskope an die Grenzen des Universums und sind zu blöd ein Büroprogramm zur Überwachung von Personen und deren Registrierung auf die Beine zu stellen. Ich fasse es nicht.


    Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

    Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren