Video Koch-Mehrin (FDP) zieht sich aus EU-Parlament zurück

x 31
 
 
Koch-Mehrin (FDP) zieht sich aus EU-Parlament zurück
 
  •  

    x 1
  •  

    x 0
  •  

    x 10
  •  

    x 5
  •  

    x 15
    Berlin (dpa) - Die wegen einer Plagiatsaffäre in die Kritik geratene FDP-Politikerin Silvana Koch-Mehrin zieht sich 2014 aus dem Europaparlament zurück. «Ich werde dann nicht wieder antreten», sagte die 41-Jährige dem Magazin «Der Spiegel».

    Auf wz-newsline.de weiterlesen

    4 Kommentare

    Kommentare zu Koch-Mehrin (FDP) zieht sich aus EU-Parlament zurück

     

    WaltlWaltlam 23.10.12


    den goldenen Stuhl in BRÜSSEL, da kann sie "es ja noch zu was bringen!"

    Silver.44Silver.44am 22.10.12


    Die Koch-Merin tritt aus der europäischen Politik zurück. Phänominal, übrigens Ihr beiden, habt Ihr überhaupt gewusst, dass sie sich in der EU-Politik tummelt. Ich kannte sie vordem kaum bis nicht. Sie muss aber wegen der Anwesenheitsnachweise bis 2014 noch in der Faultierfarm von Brüssel und Strassbourg bleiben. Ihr wisst schon, Ablauf der Grundbezugszeiten und ähnliche störende Anhängels der schweren Tätigkeit als EU-Absahnerin.

    WaltlWaltlam 20.10.12


    aber wenn der nächste auch so einer ist? Die hat ihre "Dienstjahre" und --- es geht ihr gut. Und der nächste: 6-8 Jahre und das selbe---? Herrliche Demokratie - -

    rote-Tunterote-Tunteam 20.10.12


    Eine Betrügerin weniger in der Politik, Danke!


    Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

    Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren