Video Keine Mehrwertsteuerreform bis zur Bundestagswahl

x 24
 
 
Keine Mehrwertsteuerreform bis zur Bundestagswahl
 
  •  

    x 0
  •  

    x 0
  •  

    x 7
  •  

    x 6
  •  

    x 11
    Berlin (dpa) - Eine Reform der kaum noch durchschaubaren Ausnahmen bei den Mehrwertsteuersätzen ist mindestens bis zur Bundestagswahl vom Tisch. «In dieser Legislaturperiode wird es keine Initiative in Sachen Mehrwertsteuer geben», sagte Regierungssprecher Steffen Seibert.

    Auf wz-newsline.de weiterlesen

    9 Kommentare

    Kommentare zu Keine Mehrwertsteuerreform bis zur Bundestagswahl

     

    WaltlWaltlam 05.01.13


    ach ja, denke kja nicht, ich hätte Bange, nee, meine Frau, war arg dran Chemo und jetzt gehe ich in so eine Alpa- Mare um den Mädchen freude zu machen, denn man muss das was einen Platt macht, wieder zu sich nehmen, dass alles gut wird. Na ja, man träumt ja nur- Tschau derweilen und bitte tue das mit Rattengift gepanschte Fleisch, von meinem Käfig weg, ich hätte es beinahe gegessen. Da sagte aber eine Ratte zu mir, lass es: GIFTI is da drin. Ich bin zwar unkaputbar, aber Leibschmerzen, die hätte ich schon bekommen können

    WaltlWaltlam 05.01.13


    wie komme ich auf den Unsinn, Schwabi. Gaaaaanz einfach, wollte dich nur unterm Tisch hervor holen. Siehste, jetzt biste da - dann wird alles guuuhut und ich bleibe auf dem altem Sender

    Schwabenteufel1Schwabenteufel1am 05.01.13


    Wie kommst du auf den Unsinn das, Neues aus der Anstalt, auf 3 Sat verlegt wurde ??? Dort wird die Sendung immer wiederholt,dass ist alles und war schon von Anfang an so.

    WaltlWaltlam 05.01.13


    Silver, dass mit dem Ost-Fernseher, dass hast du schöööön gesagt. Ich mußte Lachen. Ich schaue nämlich seit langer Zeit kaum mehr TV an und bin selig, Was wirklich los ist in diesem unserem Land, wird mehr und mehr, für`s Kapital angepasst. Ist die Sendung, "die ANSTALT" doch ewig vom (glaube) ZWEITEN ausgestrahlt worden und jetzt---- hat man diese auf SAT 3 verlegt? Ja das freut mich, dann wären von unserer Seite schon 5 Kreuzchen für diese PARTEI der Nichtwähler angekreutzt: Du, Tschapi, r.T, Schwabi und zero-letztere geben es aber nicht zu, da sie ja nur konträr sein wollen. Die Wahrheit ist da manchmal nicht so ganz wichtig - oder? Na ja, dass wäre auch nicht wichtig, denn wir Wissen ja, dass die auch unserer Meinung sind - gelle

    Silver.44Silver.44am 05.01.13


    Wenn ich etwas besseresn gewusst hätte, wäre es Dir schon längst bekannt geworden, Waltl. Für die Wahl von Personen und Parteien ist die derzeitige Lage tatsächlich "alternativlos". Leider. Wird für meine Familie ein schöner ruhiger Sonntag. Was mich lediglich stört, sind die endlos langen Debatten der Wahlgewinner am Abend. Fällt wieder mal Fernsehen aus. Gibt ja auch kein Ostfernsehen mehr, auf das man umschalten könnte. Übrigens die Überschrift zu diesem Blog halte ich für realistisch. Schäuble wird es nicht wagen, bis einen Tag nach der Wahl eine MwSt.-Veränderung durchzuführen. Soviel Lichtblicke hat der Transportunternehmer für DIN A3-Transporttaschen schon noch.

    WaltlWaltlam 04.01.13


    PARTEI DER NICHTWÄHLER Google, //Partei der Nichtwähler – Wikipedia // na r.T, biste da mit dabei? Ich zu 100 % und der Tschapi - was sollte er sonst. Silver, weisst du was besseres? Gibt es nicht. Und der Schwabi wird zwar Meckwern, aber ist da auch mit dabei. zero wird uns eine Standpauke halten und aber vor uns schon sein Kreuzchen bei denen machen

    WaltlWaltlam 04.01.13


    rege dich nicht so auf, r.T ich rege mich immer etwas mehr auf wie du.

    TschapajewTschapajewam 04.01.13


    Wie hat der Münte sinngemäß gesagt? "Wahlversprechen? Wer sagt denn, dass wir die nach der Wahl einhalten müssen?" Die Herrschaften gleich welcher Farbe, werden uns schon zeigen, wem im Freiheitlich-Demokratischen-Über-Alles-Land die Arschkarte zugedacht ist. Und da jede Kopulation Geld braucht, weil der OPberste Sowjet in Brüssel immer was zu retten, hat werden die Pfoten unserer Honorar-Demokraten noch tiefer in des Volkes Taschen gesteckt werden. Feste zur Wahl schlappen, Leute. Die einzige Partei, die das Volk noch nicht beschissen hat, ist die der Nicht-Wähler!

    rote-Tunterote-Tunteam 04.01.13


    Natürlich wird es bis zur Wahl keine Änderung der Mehrwertsteuer geben. Wenn das dumme Fußvolk die Gauner von CDU/CSU erst wiedergewählt hat, kommt im Oktober der Knall. Die Märchensteuer auf Lebensmittel wird dann auf 19% angehoben. Aber die Merkelmafia steht ja in der Wählergunst so gut wie seit 5Jahren nicht mehr, wenn man den Staatsmedien Glauben kann. Man kann sich für das dusslige Fußvolk nur noch schämen.


    Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

    Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren