Länderfinanzausgleich: Seehofer vergleicht Nehmerländer mit Alkoholikern

x 31
 
 
Länderfinanzausgleich: Seehofer vergleicht Nehmerländer mit Alkoholikern
 
  •  

    x 0
  •  

    x 0
  •  

    x 7
  •  

    x 7
  •  

    x 17

    Beitrag melden


    Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat die Nehmerländer in der Debatte über den Länderfinanzausgleich mit Alkoholsüchtigen verglichen. Seehofer sagte am Freitagabend auf einer CSU-Veranstaltung in München, man könne bestimmte Lebensweisheiten nicht außer Kraft setzen.

    Auf newsburger.de weiterlesen

    51 Kommentare

    Kommentare zu Länderfinanzausgleich: Seehofer vergleicht Nehmerländer mit Alkoholikern

     

    WaltlWaltlam 17.02.13


    Schwabi ich glaube wenn ein Computer die ganzen großen Projekte die: um vielfaches teuerer - und unnütz und ein Spektakel von Abstauber und AMIGOS - waren. Alleine was die BAHN gebaut hat, was man dann nicht brauchte und den UN-SINN AKW-s sofort abzuschalten u.v.a.m. És gibt keinen Menschen, der den Unsinn allen aufzählen könnte, so viel wurde da kaputt gemacht und dass ist das wesentliche: Verantwortlichkeit, hat und hatte keiner. Ich glaube Schwabi, dass kotzt heute so viele an, dass man im Volk, nur abwinkt. Wenn wir uns hier dann um Stuttgart21 Projekte (du und manche nicht) abstreiten und kommt es dann wie vor Tagen und wird es dann doch gebaut, soll man da noch sagen: "ein guuuhutes System?". Da fällt mir noch MAPUS ein: was wurde da Geld vergraben wegen Strom Konzern übernahme und VERANTWORTLICHKEIT? Sitzt der? Ne der läuft frei rum und wo es um so viel Geld ging. Schwabi ärgere dich nicht und sag, hast ja Recht, denn du brauchst Optimismus: ES WIRD ALLES WIEDER GUUUHUT, Schwabi

    TschapajewTschapajewam 17.02.13


    Drei mal gelacht, schwabi. Im Geldverheizen haben doch die Klugen und Schönen aus dem MutterLandDerMarktWirtschaft die Zone schon mehrfach überrundet. Und die 1,3 Billionen, Herr Kollege, sind in der Mehrzahl wieder zurrückgeflossen, weil nämlich den "Auf-und Abbau Ost" Westfirmen durchgezogen haben. Und das in einer Qualität, dass die Zonen-Straßen in den Städten wieder DDR-Niveau und darunter haben. Hoch-Tief, Zonen-Firma? Max Bögl-Zonen-Firma? Nee, schwabi, und Nazis hattet Ihr keine. Da gebe ich Dir recht. Niemals! Der Westen war nach 1945 komplett Nazi-frei. Die kamen alle aus der Sowjet-Zone, die Brauen. Ihr, im Westen hattet ja wohl auch den WKII mit gewonnen. Zumindest wird so getan, von der Politischen Klasse. Und was die überdimensionierten Gewerbeparks und Kläranlagen betrifft, Herr Demokratismus-Fach-Lehrer, die "Berater" kamen samt und sonders aus der Sieger-Region. So doof dierauch waren, quatschen konnten die. So, wie heute noch. Und Spass-Bäder? Noch nichts vom Nürburg-Ring gehört? Oder von den Spassanlagen, mit denen der Herr Clement, als er noch Mintsterpräsident war, das heruntergewirtschafte Ruhrgebiet "beleben" wollte? Auch keine Kenntnis von der Elb-Philharmonie, schwabi? Und der Mauerfall? Mensch, Junge, da wurde erstmals "Demokratie-Export" geprobt. So, wie heute. "Diktatoren" beseitigt...

    WaltlWaltlam 17.02.13


    Schwabi, hoffentlich verdierbst du dir nicht den Magen.

    Schwabenteufel1Schwabenteufel1am 16.02.13


    Klar,Kompi,wer kann der kann

    kompasskallekompasskalleam 16.02.13


    Wieder eine Kostprobe Deiner Kunst der Argumentation, Schwabe?

    Schwabenteufel1Schwabenteufel1am 16.02.13


    Du hast nicht den angeblichen Unrechtsstaat BRD angegriffen,sondern nur Blödsinn vor dir hergesabbert,kompass,habe alledings von dir auch nichts andere erwartet

    kompasskallekompasskalleam 16.02.13


    Schwabe, ich habe gerade Deinen Unrechtsstaat "BRD" angegriffen, Deinen Nationalstolz verletzt und Eure Politik seit Kriegsende in Frage gestellt. Das nimmst Du einfach so hin? Zeig mal, ob Du mir wirklich gewachsen bist.

    Schwabenteufel1Schwabenteufel1am 16.02.13


    Typen wie kompass,Waltl,fresse ich normalerweise zum dutzend beim Frühsück

    WaltlWaltlam 16.02.13


    bist ein kühner Recke Schwabi, wo können wir uns treffen? Und nimm dir was mit, z.B 1 Liter Olivenöl zuvor Saufen, dann rutscht alles besser durch. Dunkles, Helles, Weizen? Was bei mir KÜR wäre würde für dich Pflicht sein. Und ich könnte dann noch nach Hause Fliegen und du kämst mit dem tatü - tatü - taü nach Hause

    Schwabenteufel1Schwabenteufel1am 16.02.13


    Mein Weltbild bricht nicht zusammen,mach dir da mal keine falschen Hoffnungen,kompass,und mit dir nehme ichs allemal noch auf

    kompasskallekompasskalleam 16.02.13


    Tatsachenbehauptungen und üble Beschimpfungen statt Argumente. Schwabe, Du bist eine politische Pfeife ohne Rückgrat. Setzt man Deine Sorte nur ein wenig unter Druck und hält ihr geschehenes Unrecht vor, bricht ihr Weltbild zusammen und sie bekommt Schnappatmung. Mein Gott, die großen Kalten Krieger, Anti-Kommunisten und Menschenrechtler, was seid ihr für Nieten.

    Schwabenteufel1Schwabenteufel1am 16.02.13


    Waltl,wir sind ein freies Land,wenn du dich gern mit Dunkelbraunen abgibst,deine Sache

    WaltlWaltlam 16.02.13


    pfui Teufel, was denkst du von kalle und mir....... Dass mir da ja keiner sagt, du bist Eifersüchtig - geh Schwabi, sei doch net so

    Schwabenteufel1Schwabenteufel1am 16.02.13


    Du kannst mit deinem Kalle hier ruhig kuscheln,Waltl,es ist deine Sache

    WaltlWaltlam 16.02.13


    Mein Gott Schwabi, geh hab doch bitte das, was ich dir zu gestehe: GRÖSSE. Es kann nicht jeder hier Recht haben, ich sicherlich auch nicht und wenn dann der nicht Recht hat, hat eben mal der andere (höflich gesagt) nicht so Recht. Mein Gott Schwabi. Wenn ich einen benennen würde, der sag zero, mit dem bin ich oft nicht einer Meinung: OKAY, es ist eben so. Aber deswegen wird dann der eine, der das sagte, nicht SAGEN: der zero hat immer unrecht, oder? kalle---- egal was, ehat schon auch RECHT und wir wollen doch hier kein Ausscheidungsrennen machen. Geh komm....Die Kirche war früher so, Gott hat immer Recht.

    Schwabenteufel1Schwabenteufel1am 16.02.13


    Viel Spass mit deinem Kalle,Waltl,ich weiß wo ich diesen Typen einordnen muss

    WaltlWaltlam 16.02.13


    kalle hat das WORT gebracht was zählt: was hatten die Ossis damit zu tun, wenn Kohl, der "unser Mann " war, wo man heute sagt, da hätte vieles so nicht sein dürfen. Es war der Mann, den "WIR" gewählt hatten. Ich Todsicher nicht, aber WIR = ist trefflich.

    WaltlWaltlam 16.02.13


    ich bin da wieder der Meinung, dass EX DDR Land eben nicht, "Blühende Landschaften" wurden und da geht dann schon, das LÜGEN an. Sicherlich hat Schwabi auch Recht, aber bei Gott, diese Gelder wo da reingeflossen sind - wo kamen die hin. Man könnte es mit EuroLändern vergleichen, da wurden unsummen vergraben, wo man wußte, dass kann nicht gut gehen und warum: da die unsere Wirtschaft mit diesem Geld angekurbelt haben und aber letztlich, da der alleinige Gewinner, das KAPITAL macht und wir müssen zahlen und das KAPITAL kauft Sahneschnitten und nimmt denen das weg, was letztlich LUKRATIV wäre. Autobahnen, Riesen Bebauungen für ------ lauter Scheiss, wo heute alles verrottet. Jeder weiss, wer da in DDR am verscherbeln verdiente und keiner will es Wissen. Würde es jeder so sehen, wäre der Diskurs - nicht halb so schlimm. Was hatte denn der kleine DDR ler davon verdammt, er seine Heimatscholle seine Familie verlassen, da dieses Land, kaum was erbrachte, wenn man auflisten würde, welche Firmen da einstiegen, unterstützt wurden. Ist der kleine DDRler der faule Hund, der abstauber- geh ich bitte, da doch zu überlegen: wer wirklich abgestaubt hat

    kompasskallekompasskalleam 16.02.13


    Ich würd's drauf anlegen. Alle Nehmerländer raus aus "BRD" und EU! Währung abwerten, Zollschranken hoch und jede Leistung verrechnen. Mal schauen, ob die Geberländer alleine können.

    Der_PrignitzerDer_Prignitzeram 16.02.13


    Wenn Seehofer auf seinen Forderungen besteht, höchstwahrscheinlich eh nur bis September diesen Jahres, sollte sein Partei bei zukünftigen Bundestagswahlen als eigenständige Partei antreten müssen. Schließlich ist es nicht einzusehen, dass das ganze Land von einer regionalen Zwergpartei mitregiert wird.


    Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

    Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren