Maya-Priester: Geistervertreibung nach Bush-Besuch

x 14
 
 
Maya-Priester: Geistervertreibung nach Bush-Besuch

Beitrag melden


George W. Bush besucht eine Ruinen-Stadt in Guatemala - die Maya-Priester dort sind bestens vorbereitet. Sie wollen die heilige Stätte mit Gesängen, Weihrauch, Kräutern und Kerzen von bösen Geistern reinigen, wenn der verhasste Gast wieder weg ist.

Auf spiegel.de weiterlesen

kommentieren

Kommentare zu Maya-Priester: Geistervertreibung nach Bush-Besuch