Koranfeindliches Video veröffentlicht - Protest gegen Rechtspopulist Wilder

x 84
 
 
Koranfeindliches Video veröffentlicht - Protest gegen Rechtspopulist Wilder

Beitrag melden

Eingestellt vonam 28.03.08in Politik via spiegel.de

Es ist ein Pamphlet, eine wüste Collage von Horror- und Zerrbildern des Islam: Der niederländische Rechtspopulist Wilders hat sein gefürchtetes korankritisches Video im Internet veröffentlicht. Die Regierung protestiert - genau wie ein dänischer Zeichner, dessen berühmte Mohammed-Karikatur verwendet wurde.

Auf spiegel.de weiterlesen

88 Kommentare

Kommentare zu Koranfeindliches Video veröffentlicht - Protest gegen Rechtspopulist Wilder

 

FranschkoFranschkoam 02.04.08


Ich glaube nicht das das video wieder veröffentlicht wird! Einfach viel zu gefährlich!

vJunaLoTivJunaLoTiam 01.04.08


Warscheinlich wird dass Video nach der Angeblichen "Zensur" dann doch wieder veröffentlicht.

Man hat diese "zensur" Lüge ja auch schon vorher bei anderen Sachen angewandt um mehr Aufmerksamkeit zu bekommen.

vJunaLoTivJunaLoTiam 01.04.08


Der "Feuerwehrmann" Wilders 451 der mit seinem Machwerk eigentlich die Zensur fordert wird zum "Held" der Meinungsfreiheit(tm).

CelticCelticam 30.03.08


Das italienische Temperament, jaja zero, ich weiß....auch ohne gemeinsames Frühstück ;-)

kikithedevilkikithedevilam 30.03.08


@smartpepe
>Ich schäme mich dafür und bitte alle Moslems um Entschuldigung. >

Vielleicht solltest du differenzierter schreiben damit keine Missverständnisse aufkommen.
Würdest du klarer formulieren z,B, Ich entschuldige mich bei allen friedliebenden Moslems wäre es kein Thema gewesen.
Wie zero1000 richtig erkannt hat war deine Formulierung unglücklich.
Das hat mit schwarz-weiss-Denken und einfachen Köpfen wenig zu tun.

smartpepesmartpepeam 30.03.08


@ fishgordon

Danke, Du hast genau erkannt was ich meine.


Auf solche Antworten unten reagiere ich nicht mehr, weil sie einfach zu undifferenziert sind. Die Schwarz-Weiss - Denke ist doch eher was für einfache Köpfe.

fishgordonfishgordonam 30.03.08


Hervorragender Kommentar dazu.

fishgordonfishgordonam 30.03.08


@kikithedevil :
Pepe hat sich ja wohl nicht bei den "Terroristen" entschuldigt, sondern allen Gläubigen, deren Überzeugung dzrch diesen rechtspopulistischen Drecksfilm in den Schmutz zieht.
Keiner will Terrorismus, aber die Ursachen dafür allein in der Religion zu sehen, wie Wilders das tut, und sich gezielt nur auf diese verlogene Gleichung Islam = Hass und Terror zu versteifen, das greift zu kurz, hilft niemandem etwas, schürt ein Klima der Angst und des Misstrauens, und beleidigt nur alle friedliebenden Muslime.
Wer das gutheißt, sollte sich in der Tat schämen.

zero1000zero1000am 29.03.08


Celtic, hast Du schon mal mit einer Italienerin das Frühstück geteilt? grins

zero1000zero1000am 29.03.08


Also ich liebe Attendorn, war letztes Jahr dreimal da, nehmt die Eltern zusammen und wenn es auf dem Marktplatz ist und redet mit ihnen. Anschließend nehmt die Kids und fragt sie - glaub mir es geht! Und dann trefft Vereinbarungen mit den Kids - sie werden sich besser daran halten als ihre "Erzieher"! Ist zwar aufwendig, aber ich habe es gemacht, nicht in einer 25000-Seelen-Stadt wie Attendorn, waren nur
10.000 Einwohner, es geht! Nur - die Kids brauchen permanent eine Anlaufstelle - die Eltern überdies auch, nur wenn du dann nicht da bist, geht alles wieder von vorne los. Mein Sohn ist heute mein Nachfolger - mit 25 Jahren - und könnte mich oft an die Wand nageln - grins.

angy81angy81am 29.03.08


ist ne kleine stadt aber kriminalitet hoch pur die hauptschule wird von polizisten überwacht die grundschule laufen die schom mit messer rum und die lehrer sind überfordert das stimmt was kann man machen

zero1000zero1000am 29.03.08


Celtic - ich kenne gegenüber Italienern eigentlich überhaupt keine negativen Verhaltensweisen mehr.
Ab und zu mal bissel Mafia, Camorra und so, aber meist immer sehr ehrfurchtsvols - grins.

zero1000zero1000am 29.03.08


Nochmal 5 Bussi auf Stirni - nein nicht die Politik .- WIR.- Ich bin zwar schon vom Alter ein Auslaufmodel so mit 62- , nur es war eben früher so - als die ersten Türken nach Deutschland kamen - ich schreibe hier nicht, wie sie genannt wurden - oder die Jugoslawen - oder - oder - keiner hat Dönerfresser gesagt - es war schlimmer! Gott sei Dank sind wir in Teilen über diese Diskriminierung hinaus - aber leider nur in Teilen. Als ich mit meiner Frau am ersten Tag den Flughafen München verließ und mit der S-Bahn in die City fuhr - hatte ich die erste Schlägerei in meinem Leben. 2 25-Jährige: "Na Du Araberficker, zeig mal die Titten der Schlampe" - und einer griff meiner Frau an die Brust. Ergebnis: Gebrochene Nase und Unterkiefer - halbes Jahr Schnabeltasse - 1 Jahr auf Bewährung.
Ich wurde vom Rihcter ermahnt, doch in Zukunft bei solchen Gelegenheiten das Gespräch zu suchen - und nicht den körperlichen Verweis.
Dann allerdings: DM 600,00 wegen Missachtung des Gerichts, da ich mich hierzu äußerte - habe nur gesagt: "Herr Vorsitzender, wenn ihrer Frau jemand an die Titten geht, werde ich mit ihm reden und ihm klarmachen, dass sich das bei den Dingern nicht lohnt - ist es das was sie meinen?!" Das Gelächter der Zuschauer war mich ein inneres Kleinkaliberschießen. Übrigens bin ich mit dem Richter heute sehr gut befreundet - er wird nie wieder so etwas sagen .- wir lachen heute noch - vor allem wenn seine Frau dabei ist.

CelticCelticam 29.03.08


Lebst du in einer Großstadt, angy81? Ich kann jetzt nur von meiner kleinen Provinz sprechen und da ist die Integration in den Schulen wesentlich besser, wie mir scheint. Mir ist nicht bekannt, daß (egal ob auf der Grundschule oder jetzt am Gymnasium) solch eine Ausdrucksweise herrscht. Mag auch daran liegen, daß in Städten die Lehrer und Erzieher schlichtweg überfordert sind.

angy81angy81am 29.03.08


an celtic ja das stimmt aber es gibt es noch bei mein shon auf der schule zum beispiel wurde er als scheiß italiener bezeichnet usw erkläre dann ein 6 jährige warum das so ist, das ist grausam na ja

CelticCelticam 29.03.08


""Giovanni, da Zement, weg bring - da Schaufel, Du nehmen und graben - Du jetzt holen Frühstück!"

Diese Ausdrucksweise gegenüber ALLEN Migranten ist menschenverachtend! Also ob sie dieses Gefasel dann besser verstehen würden...

angy81angy81am 29.03.08


An zero1000 noch mal sorry es ist ein thema das sehr die gemüte erhitz es gibt da noch viel mehr klärung bedarf und das müste die politik machen

CelticCelticam 29.03.08


Kann ich gut verstehen! Aber von der jetzigen Generation kenne ich diese Diskriminierung eigentlich nicht mehr und das ist gut so.

zero1000zero1000am 29.03.08


Aber so war es doch!!!

zero1000zero1000am 29.03.08


Muss ja noch was sagen: Ich habe Italienisch gelernt, weil ich es nicht mehr hören konnte: "Giovanni, da Zement, weg bring - da Schaufel, Du nehmen und graben - Du jetzt holen Frühstück!"
Die anderen Sprachen aus Interesse und Liebe zu Fremdem!


Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren