ANGST VOR KORRUPTION

x 54
 
 
ANGST VOR KORRUPTION

Beitrag melden


Sechs Tage nach dem verheerenden Erdbeben in China herrscht Hoffnungslosigkeit: Der überwiegenden Mehrheit fehlt es immer noch an dem Nötigsten sowie medizinischer Versorgung. Die meisten Leute misstrauen jedoch dem durch die Regierung monopolisierten Hilfesystem für die Erdbebenopfer.

Auf epochtimes.de weiterlesen

8 Kommentare

Kommentare zu ANGST VOR KORRUPTION

 

JoJo57JoJo57am 20.05.08


Wie würde unsere Führung in Berlin auf eine vergleichbare Katastrophe bei uns reagieren und agieren?? Wir sind auf sowas garnicht vorbereitet. Also sollten wir uns mit der Kritik an der Chinesichen Regierung, die ich auch nicht besonders mag, etwas zurückhalten.

kalmarkalmaram 19.05.08


Nee, lollipop, das war ein bißchen weiter südlich, in Mianmar (Burma, Birma), wo die Regierung für die Sturmopfer überhaupt nichts tut und sich schamlos bereichert. In China bemüht sich die Regierung wirklich um Hilfe für die Opfer, viel offener als es jemals erwartet wurde, aber das Erdbeben übersteigt alles bislang Denkbare.

TheophraTheophraam 19.05.08


Weil sie alle Angst vor dieser Regierung haben.

lollipoplollipopam 19.05.08


War das nicht so, dass Frankreich mit dem Kriegsschiff schon vor Ort ist und wartet die Hilfsgüter auszuliefern?

ThemechanistThemechanistam 19.05.08


Naja was will man machen? Krieg anzetteln um Menschen zu helfen, da raus zu holen?

lotusblumelotusblumeam 19.05.08


weil sie Angst um ihr Leben haben

alibabaralibabaram 19.05.08


das kannst du laut sagen und alle welt s haut zu,ich verstehe nicht wieso keienr was unternimmt und sich gegren die regierung stellt?

limbolimboam 19.05.08


Das ist schon eine traurige Geschichte, was in China abläuft. Nicht, dass die Katastrophe schlimm genug wäre. Die Regierung macht alles noch schlimmer. Die Menschen dort können einem echt nur leid tún.


Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren