Nach 10 Monaten im Gefängnis: Drogen-Mädchen Sabrina kommt frei!

x 73
 
 
Nach 10 Monaten im Gefängnis: Drogen-Mädchen Sabrina kommt frei!

Beitrag melden


Izmir – Spektakuläre Wende im Fall um Drogen-Mädchen Sabrina (20) aus Duisburg: Gegen 10 000 Euro Kaution darf sie das türkische Untersuchungsgefängnis verlassen. Beobachter werten die Entscheidung als Freispruch!

Auf bild.de weiterlesen

18 Kommentare

Kommentare zu Nach 10 Monaten im Gefängnis: Drogen-Mädchen Sabrina kommt frei!

 

clauschristaclauschristaam 24.05.08


natürlich ist dieses mädchen nicht naiv---zumindest weiss sie, wie man schwanger wird.
auch weiß sie, welcher koffer der ihrige ist und welches gewicht er hatte und jetzt hat.
natürlich weiß sie, warum sie dies tut, um schnelles geld zu machen,um ihr jetziges leben weiterführen
zu können.
natürlich weiß sie, was sie erwartet, wenn sie erwischt wird.
natürlich weiß sie, wer u.umst. 10.ooo,- euro kaution zahlt
und die türkei ist mal wieder der bösewicht und verhaftet unschuldige deutsche,schwangere frauen nur:
das thema hat die türkei elegant gelöst, jetzt hat der deutsche steurzahler das problem--herzlichen glückwunsch

diewaldfeediewaldfeeam 24.05.08


jo

martellomartelloam 23.05.08


Lasst euch nicht blenden.Sie hat es Faustdick hinter den Ohren. Mit 20 Jahre so naiv???
Einen fremden Koffer bis nach Deutschland schleppen.
Sperrt sie 10 jahre ein bitte bitte.

poloxxpoloxxam 23.05.08


ich empfinde kein mitleid für diese dumme pute.
selbstgemachte leiden.

husky1985husky1985am 22.05.08


hallo wiese!
ich meinte den artikel von freischnauze und nicht die schwangerschaft,trotzdem scheint sie gewusst zu haben was sie im gepäck hat.

natalienatalieam 22.05.08


Ich finde es ist einfach komisch, dass die Gesetze in der Türkeiso dermaßen kritisiert werden. Die Gesetze in Deutschland bei so einem Fall, sind auch nicht besser, sogar schlechter.

allesbananeallesbananeam 22.05.08


wie bist du auf die Ide gekommen??

JiggerJiggeram 22.05.08


Am besten finde ich das Bild mit dem gefäschlten Adidas Shirt.

diewaldfeediewaldfeeam 22.05.08


Ich denke eher, das fällt unter die Rubrik "lass uns mal den schnellen Euro machen"

toniologetoniologeam 22.05.08


denke mal das fällt unter die Rubrik "Jung und dumm".. und gutgläubigkeit. Die Welt sieht anders aus.

terryterryam 22.05.08


oder sobald ein Deutscher oder eine Deutsche ein Opfer unter 100.000 Opfern eines Erbebens in Asien ist, landet in die Schlagzeile.

mauimauiam 22.05.08


na endlich!! das ist doch mal eine gute Nachricht!

Der_ThorDer_Thoram 22.05.08


So sehe ich das auch. entweder wegen vorsätzlichen Drogenschmuggels oder wegen absoluter Blödheit. Ich könnte mir eher vorstellen, das die Türkei sich das jetzt nicht aufhalsen wollte, Mutter mit Kind im Knast. Streicht die Kaution ein und fertig. Grade was Drogen angeht, sollte keine Justiz zu lasch händeln...

gotchagotchaam 22.05.08


Sobald ein Deutscher oder eine Deutsche in der Türkei inhaftiert ist steht das auf der Titelseite. (Marco im Türken-Knast oder Sabrina mit Kind im Türken-Knast.) Wenn Sie schuldig ist muss Sie auch Ihre Strafe absitzen.

wiesewieseam 22.05.08


Sie war schon schwanger als sie verhaftet wurde. Darüber sollte man sich schon informiert haben, bevor man so über andere Personen herzieht.

husky1985husky1985am 22.05.08


ich bin ganz deiner meinung! als wenn die nichts davon gewusst hätte.

freischnauzefreischnauzeam 22.05.08


Wer sooooooo BLÖD ist sich von widlfremden Leuten Taschen in die Hand drücken zu lasen um sie ins Flugzeug mitzunehmen, verdient kein Mitleid. Diesmal war es "nur" kiloweise Heroin, das nächste Mal nimmt so eine strunzblöde Gans eine Bomba an Bord!

usausaam 22.05.08


Was ich bisher nicht verstanden habe, ist es Manipulation oder schlechte Berichterstattung seitens der Presse, dass man Sabrina schon wieder zum Drogenkurier macht, obwohl es nicht erwiesen ist, dass sie einer war?


Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren