Iran: Steinigung wegen außerehelichen Sex - Neun neue Todesurteile

x 52
 
 
Iran: Steinigung wegen außerehelichen Sex - Neun neue Todesurteile

Beitrag melden

Eingestellt vonam 21.07.08in Politik via wordpress.com

Das iranische Strafgesetzbuch sieht bei Verurteilungen wegen Ehebruchs vor, dass Männer bis zur Taille und Frauen bis zur Brust eingegraben werden, wonach die Steinigung erfolgt. Die verwendeten Steine dürfen aber nicht so groß sein, dass sie die Verurteilten schon beim ersten Steinwurf töten - sie sollen bei der Hinrichtung möglichst lange leiden.

Auf wordpress.com weiterlesen

10 Kommentare

Ähnliche Beiträge aus den Themenbereichen: Sex, Politische news, Männer, Islam, Iran, Frauen

 

Kommentare zu Iran: Steinigung wegen außerehelichen Sex - Neun neue Todesurteile

 

duglenetduglenetam 01.08.08


Bei einer Protestveranstaltung in Oslo (Mai 2007) demonstrierten Exil-IranerInnen die Steinigung einer Frau.
LINK

duglenetduglenetam 01.08.08


Das der Islam mit seinen Sharia Gesetzen im Jahr 2008 nicht ganz dicht sind, ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Wer heute im Jahre 2008 noch 'Liebe Goetter' Christliche Unionen, Moslemische Talibans als Fuehrer, ein von Gott persoenlich Auserwahltes Volk fuer normal betrachtet, hat einen Hau weg und soll sich mal untersuchen lassen.
Relgionen sind eine Privatsache und sollen zuhause vollzogen werden oder eben in Gemeinschaften sowie ein Kegleclub oder so. Nur der WAHN mit Goettern, einer Christlichen Partei, dazu noch Demokratisch, (Jesus war sicher Sozialist, wenn das alles stimmt:-) nur was heute im Jahr 2008 an oder als Tatsachen verkauft wird grenzt an Wahnsinn. Wenn man die Amerikanischen Evangelisten, die Talibans und den verweiblichten Vatikan anschaut, aml neutarl, dann sollte man sich fragen, warum Menschen freiweillig solch einen Zirkus mitmachen - ohne Druck!

duglenetduglenetam 01.08.08


Das der Islam mit seinen Sharia Gesetzen im Jahr 2008 nicht ganz dicht sind, ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Wer heute im Jahre 2008 noch 'Liebe Goetter' Christliche Unionen, Moslemische Talibans als Fuehrer, ein von Gott persoenlich Auserwahltes Volk fuer normal betrachtet, hat einen Hau weg und soll sich mal untersuchen lassen.
Relgionen sind eine Privatsache und sollen zuhause vollzogen werden oder eben in Gemeinschaften sowie ein Kegleclub oder so. Nur der WAHN mit Goettern, einer Christlichen Partei, dazu noch Demokratisch, (Jesus war sicher Sozialist, wenn das alles stimmt:-) nur was heute im Jahr 2008 an oder als Tatsachen verkauft wird grenzt an Wahnsinn. Wenn man die Amerikanischen Evangelisten, die Talibans und den verweiblichten Vatikan anschaut, aml neutarl, dann sollte man sich fragen, warum Menschen freiweillig solch einen Zirkus mitmachen - ohne Druck!

binderinbinderinam 27.07.08


So, der Beweis ist erbracht!

Dieses sogenannte Video über die Steinigung ist ein Zusammenschnit einer Protestveranstaltung von Exil-Iranerinnen in Oslo im Mai 2007.

LINK


Und - Mbube, ich unterstelle mal, dass du selbst auch diesem fake auf den Leim gegangen bist und es nicht in deiner Absicht lag.

MbubeMbubeam 21.07.08


"Nicht du als Einstellerin des Artikels warst gemeint" - konnte ich aus Deinem Kommentar nicht ersehen.

binderinbinderinam 21.07.08


@Mbube:

Von Ausländerin zu Ausländerin:

Nicht du als Einstellerin des Artikels warst gemeint sondern die Verfasser dieses üblen, gefakten Videos, die gezielt mit Allahu akbar Rufen und Gewehrschüssen für die nötige Emotion beim Betrachter sorgen.

MbubeMbubeam 21.07.08


"Rassismus und Ausländerfeindlichkeit " lasse ich mir nicht unterstellen - immerhin bin ich selbst Ausländerin. Ich bin gegen die Todesstrafe - egal, wo sie angewendet wird - und mehr nicht. Immer nur die Augen dafür zu verschließen, was an der anderen Seite des Tellerrandes passiert, hat mit christlicher Nächstenliebe übrigens auch nichts zu tun.

binderinbinderinam 21.07.08


So ein aufgelegter Oberschmarrn!

Ich krieg einen Ausschlag wenn so ein selbstgerechter Jemand meint, es muß noch Öl in die die ohnehin schwelende Glut zwischen dem westlichen, christlichen und östlichen , islamischen Kulturkreis gegossen werden.
Der Sache wird absichtlich kein Dienst erwiesen. Polemik, Rassismus und Ausländerfeindlichkeit werden, ich unterstelle: bewußt geschürt.
Wir sind dort, wo heutzutage Stellung bezogen und Meinung getankt wird - laut, dumm, promillegetränkt - am Wirtshaustisch!

Christliche Nächstenliebe bis zum Tellerand!

MbubeMbubeam 21.07.08


Kannst Du Deine Behauptungen auch belegen?

andreas123andreas123am 21.07.08


..dieses Bilder/Videos zeichnen sich in mehrfacher hinsicht als Fake aus!


Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren