Artikel Respektvoller Umgang

x 52
 
 
Respektvoller Umgang

"Respekt ist eine Haltung, die den anderen als Menschen achtet und seine Menschenwürde anerkennt, egal woher er kommt, wie er aussieht und zu welchem Gott er betet. Respekt heißt Rücksicht auf den anderen nehmen, auf seine Bedürfnisse und Verletzlichkeit" - so schreibt Tom Petrat, Leiter der Gruppe Qualitätszirkel Kommunikation. 


Ich fand dessen Worte äußerst passend und möchte mich ihnen anschließen. Sollte in der Vergangenheit der respektvolle Umgang zu kurz gekommen sein, so bitte ich dies zu entschuldigen. Leider herrscht ein harter Konkurrenzkampf. Manchmal schießt man in seiner Empörung über unlauteres Geschäftsgebaren über das Ziel hinaus und trifft so die Falschen.


Gegenseitiger Respekt steht stellvertretend für viele positive Charaktereigenschaften, wie z. B. Herzensbildung und Anstand. Deshalb überlasse ich ab sofort das respektlose Auftreten den Dummen, die sich dadurch ihre Arbeit selbst kaputt machen. Sorry nochmal an alle Betroffenen, die in einen Streit mit hineingezogen wurden, ohne dafür zu können.


1 Kommentar

Ähnliche Beiträge aus den Themenbereichen: Zuhause, vergangenheit, texter, respekt, menschen, Arbeit

 

Kommentare zu Respektvoller Umgang

 

Drummer32Drummer32am 20.08.08


Ein Artikel der mir sehr gefällt.Toleranz ist das wichtigste was man im zwischenmenschlichen Leben benötigt um selbst aufrecht aber auch selbstbestimmt durchs Leben gehen zu können.Achtung und Respekt gepaart mit Verständnis ist ein wichtiges Kriterium damit man selbst anerkannt werden kann.Sicher gibt es Ausschliessungsgründe der Achtung und Toleranz.Z.B kann ich gegenüber Kinderschändern keinerlei Toleranz gegenüber aufbringen.Aber Meinungen anderer zu akzeptieren sollten jeden normal denkenden Menschen Grundsatz und Verpflichtung sein.Das bedeutet meiner Meinung nach nicht seine eigene Meinung aufzugeben.


Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren