Formel 1: BMW Sauber F1 über den Freitag

x 48
 
 
Formel 1: BMW Sauber F1 über den Freitag

Beitrag melden

Eingestellt vonam 23.08.08in Sport via speed-magazin.de

Valencia (ES). Die Piloten des BMW Sauber F1 Teams erlebten einen störungsfreien Auftakt auf dem allseits gelobten neuen Stadtkurs am Hafen von Valencia. Sowohl Robert Kubica als auch Nick Heidfeld absolvierten den Vergleich der härteren und weicheren Reifen wie geplant, und beide sehen noch Verbesserungspotenzial vor dem Großen Preis von Europa.

Auf speed-magazin.de weiterlesen

5 Kommentare

Kommentare zu Formel 1: BMW Sauber F1 über den Freitag

 

DerBenzDerBenzam 23.08.08


Die neuen echten Schumacher erben heißen Louis Hamilton, Kubica und Raikkonen und kein deutscher Fahrer. BASTA!

PislPislam 23.08.08


Und das haben wir wohl letztes Jahr schon gesehen, dass Kubica ohne Probleme schneller als Nick war. Nur hat man ihm einen unfähigen Berater zur Seite gestellt und Nick hat bis heute in F1 nichts erreicht. Er hat keine Schanze gegen Robert. Zeit in Rente zu gehen, lieber Nick.

zeckezeckeam 23.08.08


der Pole ist in dieser Saison offensichtlich immer mehr als einen Tick schneller. Hut ab! Gut für BMW (richtig angeheuert), schlecht für Nick.

H-MenH-Menam 23.08.08


Er soll lieber springen wie Martin Schmidt , aber dann gewinnt er genau soviel wier Martin gegen Adam! nämlich nichts.

ecofreshecofresham 23.08.08


Nick Heidfeld soll diesmal gewinnen...es wird zeit.


Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren