Britische Soldaten sind wieder zuhause

x 36
 
 
Britische Soldaten sind wieder zuhause

Beitrag melden


Nach 2 Wochen iranischer Gefangenschaft sind die 15 britischen Marinesoldaten wieder zu Hause. Um kurz nach 13 Uhr traf ihr Flugzeug am Londoner Flughafen Heathrow ein.

Auf focus.de weiterlesen

9 Kommentare

Kommentare zu Britische Soldaten sind wieder zuhause

 

andreas123andreas123am 05.04.07


..was meinst Du damit? Nuklearer Winter auf Iran :-(

andreas123andreas123am 05.04.07


..was London und der Rest seiner Puddeln-Genossen da abgezogen haben war auch keine diplomatische Glanzleistung. Die Grunzlaute und einmischungsversuche vom Cowboy Georg schienen alle zu akzepieren :-(
Was glaubt ihr denn, was abgelaufen wäre wenn das anders rum stattgefunden hätte ;-)

ivanivanam 05.04.07


ich glaube auch das die briten da nichts zu suchen hatten, jedoch was der Iran später abgezogen hat war ja auch nicht nötig.
Man kann sich auf dem internationalen Parkett nicht so bewegen!

schmittschmittam 05.04.07


Die haben nie einen Beweis dafür vorgelegt, dass die Briten in Ihren Gewässern waren.
Wenn dies der Fall gewesen wäre hätte ich noch Verständnis für die Tat jedoch nicht für alles was danach kam.

japanjapanam 05.04.07


Wieso durchgehen lassen? Was hat der Iran denn falsch gemacht? Britische Soldaten sind in ihr Land eingedrungen, so etwas kann kein Land der Erde durchgehen lassen! Der Iran, so schlimm die Führung auch ist, hat hier keinen Fehler begangen!

schmittschmittam 05.04.07


ich finde auch dass die Engländer zu weich sind. und jetzt verkauft der Iran das alles noch als seine Gnade und als ein Geschenk.
Frechheit

laurentialaurentiaam 05.04.07


Die werden wohl bestimmt erstmal Urlaub machen ;-) Finde es auch gut dass die Sache nochmal relativ gut ausgegangen ist. Aber man darf es den Iranern Trotzdem nicht so einfach durchgehen lassen.

demotimodemotimoam 05.04.07


ich bin froh das sie wieder da sind, ein Krieg wäre wirklich das letzte was wir jetzt brauchen.

goodnewsgoodnewsam 05.04.07


Na endlich. Das war allerhöchste Zeit. Solch eine Geschichte hätte richtig schlimm ausgehen können!


Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren