Das süße Leben des Hartz-Betrügers

x 68
 
 
Das süße Leben des Hartz-Betrügers

Beitrag melden

Eingestellt vonam 29.08.08in Politik via berlinonline.de

Er sonnte sich auf der Terrasse seiner Villa auf Teneriffa und lachte alle ehrlichen Leute aus.Peter K.(64) ließ es sich auf der kanarischen Insel gut gehen und kassierte in Deutschland Stütze.

Auf berlinonline.de weiterlesen

40 Kommentare

Kommentare zu Das süße Leben des Hartz-Betrügers

 

Boxer42Boxer42am 01.04.09


@ kolontay

Ja, hier wird von anderen Mächtigen das große Rad gedreht und der Untergang bzw. Ruin unseres Volkes ist längst beschlossene Sache.
Auch wenn nun "Gutmenschen" wieder laut aufschreien. An diesen Fakten beißt die Maus keinen Faden ab.
Nur die breite Öffentlichkeit und Otto-Normal-Schläfer wollen die Wahrheit nicht zur Kenntnis nehmen.
Mit Einführung der Agenda 2010 wurde von G. Schröder und Vasallen für unser Volk der Abwärtstrend eingeläutet.
Von den "Marionetten" in Bonn/Berlin ist keine Änderung der Richtung zu erwarten, ganz im Gegenteil, denn all` diese Spacken sind fremden Interessen verpflichtet.
"Bitte erkläre mal, was dieser Zustand mit der Machtergreifung des Österreichers zu tun hat?"
Vorab besten Dank!!

kolontaykolontayam 31.03.09


Nicht nur bei Google, auch bei Wikipedia sollten die Leute mal nach "Neue Weltordnung" sehen, dann wissen sie, was man wirklich mit uns vor hat. Die derzeit vorherrschen Krisen sind nur ein Anfang dessen. Aber darauf wird das Volk ja nicht hingewiesen, es könnte ja sein, daß es aus seiner Lethargie aufwacht und die ganze korrupte politische Bande zum Teufel jagt. Wir steuern mit Riesenschritten auf einen Zustand zu, der Hitler an die Macht gebracht hat und in der dann das Volk nur noch Marionetten waren. Über derartige Dinge berichten die Medien natürlich nicht. Aber leider wollen auch viele Menschen nichts davon wissen. Nur die dümmsten Schafe wählen ihren Schlächter selbst.

envoy71envoy71am 19.02.09


na ja das fernsehen ist wie das buch versklavte gehirne,
also gehirnwäsche vom feinsten, denn die masse schaut kein 3 sat oder phönix oder arte,
die masse schaut privat und läßt sich völlig rumschicken
von big brother und co

grüsse envoy71

Boxer42Boxer42am 19.02.09


@ fat-fox1

Bitte nicht entmutigen lassen!!!

Wenn auch immer noch zu langsam, so begreifen doch immer mehr User, daß sie von den "Marionetten" aus Politik und Journaille seit Jahrzehnten nur belogen und betrogen werden.
Wie Dir sicherlich aufgefallen, bewege ich mich auch in anderen Foren und weise auf Fakten und nackte Tatsachen, die auch von "NIEMANDEM" widerlegt werden können, hin.
Natürlich hat man wiederholt mit der Zensur versucht, meine Ausführungen nicht der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Da ich aber stets auf offizielle Quellen hinweisen kann, gelingt dies den "Gutmenschen" immer weniger.
Auf keinen Fall lasse ich mich verbiegen oder daran hindern, stets wahrheitsgemäß zu berichten.
Wenn wir ggf. in Nuancen verschiedene Ansichten oder Meinungen vertreten, so sollten wir uns nicht auseinander bringen lassen.
"Der Ruin und Untergang unseres Heimatlandes, wie von anderen Mächten gewollt, muß unbedingt verhindert werden!!!"

Mit Gruß und besten Wünschen

*** Boxer42

fat-fox1fat-fox1am 19.02.09


@ Boxer42:

Schön, dass ich hier nicht so alleine stehe.

Leider kapieren es die "Gutmenschen" anscheinend immer noch nicht - und werden es wohl auch nie begreifen, dass wir uns konstant auf den "finalen Akt" zubewegen.

Für diese Bande von unwissenden Ignoranten besteht das Erden-Dasein ausschließlich aus der BLÖD-Zeitung (mit ausgiebigem Sportteil), aus "Vera am Mittag" und "Wohnen nach Wunsch"......

.....NOCH !!!

Jeder der gegen das bestehende System wettert, wird sofort in die "Rechts-Außen-Ecke" geschoben - weil unsere "Sklavenaufseher" es denen (den Unwissenden) so anerzogen haben.

Im günstigsten Fall hält man uns für spinnerte Verschwörungstheoretiker un man belächelt uns mitleidig....

.....NOCH !!!

Noch steht uns allen (auch den Verblendeten) das Internet (zumindest) zum größten Teil zur freien Verfügung - warum holen sich so wenige Mitmenschen ihre Informationen dort, anstatt in irgendwelchen manipulierten Print- oder AirMedien ?

Man muss wirklich kein Prophet sein um vorherzusehen,
dass die neu angestrebte Ordnung innerhalb der nächsten
3 (DREI!) Jahre durchgesetzt werden wird (Ende 2012/Anfang 2013).

Liebe "Anders-Denkende":

Bevor Ihr auch mich mitleidig belächelt, googelt einfach mal "Jahrhundertlüge" oder "Außenpolitik-Forum".

In diesem Sinne

fatfox1

Boxer42Boxer42am 19.02.09


Fortsetzung meiner wahrheitsgemäßen Ausführungen!

D-land >BRD< ist bis zum heutigen Tag kein souveräner Staat, unterliegt nach wie vor dem "Besatzungs-Statut", ausgeübt nur von den 3 West-Alliierten, und das Selbstbestimmungsrecht, wie bei der UNO für alle Völker verbrieft, wird uns d. h. dem "Deutschen Volk" noch immer verwehrt.
Vorab hat unsere "Marionetten-Regierung" alle Zahlungen an die UNO, bei der D-land noch immer auf der Feindstaatenliste steht, die EU, den ZdJ und andere Einrichtungen "SOFORT" einzustellen, denn kein nach 1949 (Gründung der BRD-West) geschlossener Vertrag, auch die nach der Teilvereinigung 1990 geschlossenen Verträge, haben je völkerrechtliche Rechtsgültigkeit erlangt.
Nachzulesen auch in den Anhängen zum 2+4-Vertrag.
Dazu noch folgender Hinwis:
"Laut Schreiben des Bundespräsidialamtes (derzeitiger BP, Herr Prof. Horst Köhler) vom 22.08.2008 >Sachbearbeiter Prof. Dr. Pieper< ist das "Deutsche Reich" gemäß MZ 6000 13 2472/07 weiterhin laut BVG Urteil vom 31. Juli 1973 BVerfG 2 Bvf 1/73 NJW 19073 1539 rechtsfähig aber nicht handlungsfähig."
Was heißt das für den juristischen Laien und umerzogenen Bürger bzw. die breite Masse der Unwissenden??
Seit 1945, insbesondere beginnend mit der Gründung der BRD-West, 1949, wird das "Deutsche Volk" von dieser willfährigen und fremden Mächten verpflichteten "Politiker-Clique" wissentlich belogen und betrogen!!!
"Was wiegt nun hier schwerer, 1 Prozent Hartz IV-Betrüger oder die "JAHRHUNDERTLÜGE" und andauernde Abzockerei zu Lasten des "Deutschen Volkes"??"
Nun warte ich auf Antworten von so genannten Gutmenschen.
MfG

Boxer42Boxer42am 19.02.09


Bitte bei allen Kommentaren auf die Verhältnismäßigkeit achten!!!
Zu den Ausführungen von "fat-fox" noch einige Ergänzungen und Hinweise.
Natürlich ist es rechtens, sich über Schmarotzer und Abzocker des gemeinen Volkes aufzuregen. Aber mit Unterstützung der gleichgeschalteten Journaille wird wie zu oft zu bemerken, das falsche Schwein geschlachtet bzw. jede Woche eine andere Sau durchs Dorf getrieben.
Wie steht es denn um die "Überversorgung" all` der Spacken in Berlin und den Länderparlamenten??
Diese verlogene Kaste >alle fremden Mächten verpflichtet< genehmigt sich eine Altersversorgung von der Otto-Normalverbraucher nur träumen kann bzw. bis zu 450 Jahre Beiträge zahlen müßte, um solche Bezüge erreichen zu können.
"Das sind m. E. die größten Abzocker und Verräter des eigenen Volkes!!"
Ehe man sich über Schummeleien von Alg-2- oder Hartz IV- Empfänger so künstlich aufregt ist es unbedingt angezeigt, diesen "Marionetten" das Handwerk zu legen!!!
Hallo Ihr User, gerade in diesem Superwahljahr 2009 gibt es vielfach die Gelegenheit auf die Politik einzuwirken und es ist wirklich an der Zeit, daß sich das Volk >der angeblich mündige Bürger< andere Politiker wählt, ehe von den derzeitigen Volksverrätern Fakten geschaffen werden, die anschließend nur noch schwerlich zu verändern sind!!!
"Geht in die Veranstaltungen der Parteien, befragt diese Kaste nach der Wahrheit über den tatsächlichen Status unseres Heimatlandes und laßt Euch nicht mit billigen Ausreden abspeisen."
Zum Verständnis meiner Ausführungen folgt eine Fortsetzung, die hoffentlich "NICHT" der Zensur zum Opfer fällt.

nachtgewitternachtgewitteram 10.02.09


BRAVO !!!!!!!!!

fat-fox1fat-fox1am 05.02.09


Wer ist denn wohl der größere Drecksack?

Ein Herr Zumwinkel, ein Herr Ackermann, ein Peter Hartz, ein Herr Schäuble usw. die sich auf Knochen Tausender Kleinmalocher gleich in zweistelliger Millionenhöhe ständig und stetig die Backen vollstopfen, oder einer der sich den Regelsatz von sage und schreibe 350 "Euronen" Monat für Monat auf den Beutel tut ?

Diesem Mitbürger möchte ich an dieser Stelle sagen:

BRAVO !!!

Er hat es nämlich verstanden, sich auf seine Art zur Wehr zur setzen und sich das zurück zu holen, was unsere Großmanager und "Lehnsherren" uns unrechtmäßigerweise waggenommen haben und noch immer wegnehmen.

Diese Leute (Zumwinkel, Ackermann etc.) gehören verurteilt und an die Wand gestellt - nicht die arme Sau, die sich die paar Groschen einverleibt.

Wir sind doch inzwischen alle nur noch fremdgesteuert und manipuliert -u.A. durch die BLÖD-Zeitung, durch SAT1, Pro7, RTL usw. - und merken es aufgrund der medialen Dauerberieselung doch schon gar nicht mehr.

Man will uns langfristig zu einem Volk von unkritischen & ja-sagenden Zombies ohne eigene Meinung umerziehen, zu einem Volk von Denunzianten und Verrätern am eigenen Stand!

.....bitte lasst das nicht mit Euch machen.

Bereits vor 20 Jahren sang Grönemeyer:

"Wie eine träge Herde Kühe schau`n sie kurz auf und grasen dann gemütlich weiter."

HALLO ??? WACH WERDEN, BITTE.......

casebumbasecasebumbaseam 29.01.09


Mal abgesehen davon das Hartz 4 ein Betrug an die Menschenrechte ist ... da versuchen doch nur Betrüger einen Betrüger zu betrügen ...

oelemuelleroelemuelleram 29.01.09


Bitte vergleiche Türken nicht mit Hatz 4 Bezieher. Es mag türkische Hatzbetrüger geben, aber ich habe noch keinen Deutschen gesehen, der gerne von Sgb. II lebt.

derruhigederruhigeam 28.01.09


Das hat sich so eingebürgert das wir ein selbstbedienungslade sin.Siehe Juden,Hartz IV Betrüger,
Türken. Woher ihre BMW-Merc kommen ist dubios.Doch wird es hier in die ARGE ignoriert.Somit in deren kreisen zum
nachahmen empfohlen.

lunapiena41lunapiena41am 27.01.09


Es ist schon richtig das man sich nicht durch die Presse beeinflussen lassen sollte..
aber es geht gar nicht das leute auf Kosten von anderen leben... auch nicht nur 1% denn jeder einzelne ist zu viel..

Unser arbeitendes Volk kann ja auch nicht sagen ich habe keine Lust steuern zu zahlen.. und warum sollte ich dies auch..es geht ja auch ohne..

Steuerhinterziehung ist eine Straftat..
Was ist dann Sozialgelder zu nutzen die einem nicht zustehen?

Das hat nichts mit damit zu tun das man sich hier von der Presse beinflussen läßt.

Das genaue hinschauen ist gefordert.. Beim Hartz 4 Empfänger bis zum Steuerbetrüger. Ich sehe nämlich da keinen großen Unterschied..

Man bedenke wenn ein Hartz4 Empfänger 1000 Euro aus dem Sozialtopf bekommt muß ein anderer dafür mindestens 20.000 Euro brutto verdienen um diesen einzigen verhalten zu können...und für 20.000 euro müssen die meisten mehrere Monate dafür arbeiten..... und das kann nicht sein..

duglenetduglenetam 22.01.09


Wie es ist denn mit den 'suessen Leben' der Wirtschaftsverbrecher, Banh usw. , jenen Parteilobbysten und den EP Abzockern. Wetten da da mehr rauskommt...:-)

FUER MICH SIND DIE GROSSBETRUGEN NICHT JENE DIE MAN ERWISCHT UND IM KNAST SPERRT VEILLEICHT, SONDERN JENE DIE NACH DEM BETRUG DIE TREPPE RAUFFALLEN, DAS VERFAHREN EINGESTELLT WIRD IM AUFTRAG VON GENERALSTAATSANWALTSCHAFTEN USW. DIE ECHTEN BETRUGEN UND GANOVEN FALLEN DIE TREPPE RAUF, NICHT RUNTER ODER IN DIE MORGENPOST.

onkel-jochenonkel-jochenam 13.01.09


Schon mal überlegt,warum der ,,BRAVE BÜRGER" Schwarzarbeiter beschäftigt und wie er dann bestraft wird wenn er erwischt wird??? So,und nun schau dir die ,,Strafen" für HARTZ, ZUMWINKEL und CO einmal an -WENN SIE DENN ERWISCHT WERDEN - und vergleiche!Da wirst selbst Du einen Unterschied feststellen müssen!Denn diese Leute kommen am Abend vor Lachen über ihre ,,Strafe" nicht in den Schlaf!!!
Bei den ,,Kleinen" dagegen, hat sich sehr,sehr oft die wirtschaftliche Sebstständigkeit erledigt und sie müssen auch HartzIV beantragen !

Boxer42Boxer42am 09.01.09


Fortsetzung.

Na ja, jede Woche muß eine andere Sau durch`s Dorf getrieben werden und da nutzt man eine solche Meldung zu gerne von den eigentlichen Tatsachen abzulenken und das Volk aufeinander zu hetzen, können doch "ANDERE" so von ihren eigenen Schandtaten, zu Lasten der Allgemeinheit ablenken.
"Krupp, Otto Graf L.., Kohl, Koch, Schäuble, Hartz, Zummwinkel etc. lassen grüßen und ich stelle die Frage, hier schon etwas von einer harten Bestrafung gehört oder gelesen??"
Liebe Mitbürger, lassen sie sich nicht von der Politik und den gleichgeschalteten Medien weiterhin blenden oder am Nasenring durch die Manege führen!!
Jeder Betrug gehört ohne Ansehen der Person bestraft und da darf es einfach keine Unterschiede geben.
So lange aber diese Politiker-Kaste, fremdgesteuerten Marionetten, die Gelder der Bürger mißbräuchlich verwenden und nicht in Regreß genommen werden können, so lange wird sich der Betrug auch nicht vermeiden lassen.
Deshalb ist es an der Zeit, daß sich die Wahrheit nun endlich auch in unserem Volk durchsetzt und sich Lüge und Betrug auch für die Verantwortlichen nicht weiter lohnt!
Wir haben es nun in diesem Superwahljahr 2009 selbst in der Hand, zumindest auf politischer Ebene für die erforderlichen Veränderungen Sorge zu tragen.
Aber leider....

Boxer42Boxer42am 09.01.09


Ja, Betrug bleibt Betrug und muß in unserer aller Interesse hart bestraft werden.
Nur mit dem Recht und Gesetz ist das halt so eine Sache!
Angeblich sind doch alle Bürger vor dem Gesetz gleich, nur manche sind eben gleicher.
Ohne hier etwas beschönigen oder relativieren zu wollen, so erlaube ich mir dennoch auf einige Sachstände und Fakten hinzuweisen: "An Großkopferte traut man sich ungern heran, vereibart Deals, die von den Betrügern oftmals aus der Portokasse gezahlt werden, denn auch dieses angeblich souveräne D-land ist seit Kriegsende auf Lüge und Betrug aufgebaut. Und da nach harter Bestrafung einer dieser Wissenden u. U. die Wahrheit ausplaudern könnte, wird auf eine solche verzichtet, denn das Volk darf doch nicht aufgeklärt werden."
Schaut doch nur mal in die jüngste Geschichte zurück und man muß konstatieren, das insbesondere von unseren bisherigen "Marionetten-Regierungen", der Politiker-Clique und den Mächtigen in der Wirtschaft, die größten und meisten Betrügereien zu verantworten sind.
Auch wenn ich diesen Sozialschmarotzer verurteile so gilt es dennoch, die Verhältnismäßigkeit zu wahren.
Fortsetzung folgt.

lunapiena41lunapiena41am 07.01.09


na na ich bin ja auch gegen diese Sozialschmarotzer.. aber es tun tausend andere auch.. genau das Gleiche.. nur mit einem Unterschied.. nicht in Teneriffa unter der Sonne...
Für mich ist das zwar Betrug.. aber auch jeder Cent den unser Staat verschleudert ist ebenfalls ein Betrug am Steuerzahler. Aber wie du richtig erwähnt hast... solange es unsere Politiker vorleben... und solange Betrügern erlaubt wird Sozialgesetze auf den Weg zu bringen (Peter Hartz) braucht man sich nicht wundern wenn Menschen auf diese Art zurückdonnern.. ganz einfach weil unser Staat es erlaubt oder zumindest wegkuckt.

pressebuero11pressebuero11am 26.12.08


Ob Hartz IV-Betrüger oder Zumwinkel - Betrug ist Betrug.
Schlimm ist nur, dass die Politik das alles legalisiert:
Volksbanken und DZ-Bank haben mit DG-Fonds gigangitsche Summen eingesammelt und verschleudert. Über 20.000 Anleger habe das gesamte Kapital verloren, mit dem sie für's Alter vorsorgen wollten. Doch die Betrüger habe das Recht auf ihrer Seite. Und wenn das Geld nicht reicht, das sie von gutgläubigen Anlegern eingesammelt habe, dann kommt der Staat und stützt die armen Banken-Gauner.

lulubook.infolulubook.infoam 07.12.08


Das genau ist ja die Aufgabe der Populistischen Massenmedia der Regierung. Wenn man genau soviel hier oder in der Media darueber schreiben wuerde, wie die Herren bank und Bundesbahnmanager abzocken, dann haette webnews.d egar keinen Platz mehr und die www.berlinonline.de keine Kopierer mehr.


Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren