Sarah Palin:Der Irak-Krieg als Aufgabe Gottes

x 40
 
 
Sarah Palin:Der Irak-Krieg als Aufgabe Gottes

Beitrag melden


In einer Rede vor Schülern hat die republikanische Vizepräsidentschaftskandidatin Sarah Palin den Einsatz im Irak als Auftrag Gottes bezeichnet. Aber nicht nur hier weiß sie sich angeblich auf dem richtigen Weg.

Auf focus.de weiterlesen

50 Kommentare

Kommentare zu Sarah Palin:Der Irak-Krieg als Aufgabe Gottes

 

GauseGauseam 06.09.08


@honig

Ja, ich will gar nicht dran denken wie der Ausverkauf der Deutschen Bahn ablaufen wird.

honigmannhonigmannam 06.09.08


...wäre schön, wenn die Deutschen nicht mehr die "Bösen" wären, allein das bringt Geld und Gold und Ausverkauf des Tafelsilbers - siehe auch die ehem. DEUTSCHE BUNDESPOST !!!

sevenclovessevenclovesam 06.09.08


seit wann gibt es krieg im Gottes namen.
errinermich an Kreuzzüge jetzt :(((

andreas123andreas123am 06.09.08


Palin: Gestern standen wir noch am Abgrund (Weltkrieg), heute sind wir ein Stück weiter ;-)

Der_ThorDer_Thoram 06.09.08


Äääh, am "Rande" des Abgrunds sind wir bereits. Mit McCain macht die Welt den nächsten Schritt....

Der_ThorDer_Thoram 06.09.08


jetzt muß noch kommen, 51% der Amerikaner, die so blöd waren und Bush ein 2. mal zu wählen. Weil, die wählen auch das neue Nightmare-Team...

Der_ThorDer_Thoram 06.09.08


Soll ich jetzt auch was dazu schreiben.....? *grins*

WiredRyoWiredRyoam 06.09.08


Wie krank. Die spinnt doch. Wenn McCain gewinnt, ist die Welt am Abgrund.

zero1000zero1000am 05.09.08


andreas123 - ich befinde mich nicht im Rammeldan - das ist bei mir der Normalzustand - solltest Du doch wissen1

GauseGauseam 05.09.08


Jaaaaaa *g, Krauts

Oh verzeihe mir, nicht DIE Amerikaner, DIE konservatieven Amerikaner, mmmm Mist, da schreibe ich ja immer noch DIE, also eine Verallgemeinerungen. Scheint so als ob man ohne Verallgemeinerungen gar nicht die Wähler von McCain und Co umschreiben kann.

Son Mist, Verallgemeinerungen sind soooooo doof *g

cesar01cesar01am 05.09.08


Religiöser Fanatismus und Rechtsextrem, ist eine teuflische Mischung. Die Terroristen verstecken sich hinter der gleichen Aussage, Krieg im Namen Gottes. Ob der davon weiß?
Armes Amerika!!!

kalmarkalmaram 05.09.08


Na ja, die Idee, die Hölle als krisensichere Wärmequelle anzuzapfen müßte Mrs. Palin eigentlich irgendwann kommen. Entweder ganz glauben oder gar nicht.

BlingBlingBlingBlingam 05.09.08


Ich glaube, du meintest Krauts und nicht Crowds. ;-)
Und Verallgemeinerungen wie "die" Amerikaner sind doof.

GauseGauseam 05.09.08


Hab mir grad MySpace Fotos von der Schwester des jungen Vaters angesehen, die hat scheinbar eine Vorliebe für Alkohol, hahaha, sau geil.

Das war ein Griff ins Klo, aber ich würde den Amis sogar zutrauen DENNOCH McCain und Palin zu wählen. Hey Leute, wir reden von Amerikanern.

Wäre lustig, die Amis würden dann weiter ihr Image in der Welt zerstören. Hat den Vorteile, dass Hitler bald so gut wie vergessen ist und die Deutschen/Crowds sind nicht mehr die Bösen *hahahaha

andreas123andreas123am 05.09.08


Dingdong, du mußt verstehen, zero1000 befindet im Moment zwangsläufig beim Fasten (Ramadan), und da werden durch den Nahrungsentzug und einer göttlichen Eingebungen ungeahnte/unkontrollierte Geistesblitze freigesetzt ;-)

zero1000zero1000am 05.09.08


MrsRaheno, das stimmt wohl - nur in diesem Falle wusste so gut wie niemand, wen McNapalm da präsentierte. Sonst wäre es nicht passiert.
Wenn jemand seine Frau öffentlich als Fotze bezeichnen darf, bringt es auch fertig, seine eigenen Leute zu "überraschen". Und das hat er getan.
Der Inner Circle hatte keine Ahnung - oder ist ein Ansammlung von Hohlköpfen.

Mrs.RahenoMrs.Rahenoam 05.09.08


@zero1000

Die Kandidaten selbst suchen da niemanden persönlich aus, das macht sein Inner Circle und die schauen sich die Bewerber genau an, um dem Gegner später keine Angriffsfläche zu bieten was ja nun bilderbuchmäßig passiert ist.

Für mich ist McCain ein cholerisches armes Würstchen, der schon mit seiner stümperhaft gefakten Kriegsheld-Story aufgeflogen ist.

Aber was bleibt ihm weiter übrig als weiterzumachen? Abgerechnet wird zum Schluß!

diewaldfeediewaldfeeam 05.09.08


Man kann immer noch was lernen von Dir. Jetzt bin ich soooo stolz.

kalmarkalmaram 05.09.08


waldfee, Gott schuf den Menschen nach seinem Bilde, also bist du gottgleich. Na ja, zumindest gottähnlich. Wozu das noch erwähnen? Ist doch längst in der Bibel protokolliert.

zero1000zero1000am 05.09.08


dingdong - gott - pipeline - Krieg!


Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren