Giordano erneuert seinen Gaskammer-Vorwurf

x 2
 
 
Giordano erneuert seinen Gaskammer-Vorwurf

Beitrag melden


Wieder hat der jüdische Schriftsteller Ralph Giordano die rechtsradikale Gruppierung Pro Köln mit den Nazis verglichen. Seiner Meinung nach würde die Wählergemeinschaft ihn am liebsten in der Gaskammer sehen. Pro Köln veranstaltet am Wochenende einen Anti-Islamisierungs-Kongress – die beiden bekanntesten Redner haben aber abgesagt.

Auf morgenpost.de weiterlesen

kommentieren

Kommentare zu Giordano erneuert seinen Gaskammer-Vorwurf