Finanzkrise: Steinmeier will Pakistan vor Pleite retten

x 57
 
 
Finanzkrise: Steinmeier will Pakistan vor Pleite retten

Beitrag melden


Die Atommacht Pakistan steht kurz vor der Zahlungsunfähigkeit. Bundesaußenminister Steinmeier macht sich daher für eine dringende IWF-Finanzspritze stark. Auch Deutschland soll mit Geld helfen.

Auf focus.de weiterlesen

51 Kommentare

Ähnliche Beiträge aus den Themenbereichen: Politische news, Macht, helfen, Geld, Deutschland, Atommacht

 

Kommentare zu Finanzkrise: Steinmeier will Pakistan vor Pleite retten

 

BlotterartBlotterartam 03.11.08


Die Deutschen sollten mal auf Nachrichtenseiten wie Infokrieg.tv schaun oder auf Videogold.de in den Dokubereich, und spätestens bei der Doku Endgame geht so manchem Deutschen ein Licht auf, dass Bildung von Politikern genauso eine Farse ist wie die Bezeichnung Deutsch auf dem Ausweis bei Staatsbürgerschaft. Solange die Deutschen die Augen zu machen und sich Gedanken über die Ernsthaftigkeit und Wahrheitskraft der Pseudopolitiker machen werden sie an den wahren Bedrohungen wie Bilderberger und Rockefellers vorbeischauen. Das Bundesministerium warnt: "Wer denkt könnte Nazi werden! Bitte stellen Sie umgehend das Denken ein!"

Bitte mal ansehen:
LINK

Bernhard-DEBernhard-DEam 31.10.08


Deutschland kann er nicht retten, dass machen Superman und Supergirl, ähmmm - meine Steinbrück und Merkel.

Wer es glaubt, wird selig. Schade, dass man keine Punkte abziehen kann. Wirklich schade.

Gruß
Bernhard

Alter_SackAlter_Sackam 31.10.08


Hört sich aber auch nicht unbedingt sehr überzeugend oder ermutigend an. Lieber Steini als Miss Merkel? Tolle Aussichten.

memel777memel777am 31.10.08


Zumindest macht er nicht auf Konfrontation,Besserwisserei und Liebdienerei bei USArael wie Merkelin und schmust auch nicht mit Katschenwili! Sowas kommt immer besser an! Er wird auch unser Geld besser zusammen halten und es nicht in alle Winde Vertstreuen wie Merkel! Es kann mit ihm als Chef also nur besser werden!

achtlachtlam 31.10.08


Steini, die Schlaftablette, die sich beim gehen die Schuhe zubinden kann.

CheopsCheopsam 31.10.08


Spätestens beim Blankoscheck der Politiker über 500 Milliarden, also praktisch eines ganzen Jahreshaushalts Deutschlands an die Bänker die sich in der Wall Street verzockt haben, hätte dir aufgehen müssen, wie egal die Deutschen und ihre Probleme eigentlich den Politikern sind, denn an uns wird Gespart wie es nur geht und da fehlt das Geld unter anderem, aber nicht zuletzt bei der Gesundheit, wo die Triebtäterin Ulla Schmidt ja nun die zweite Gesundheitsverformung in vier Jahren hervorgewürgt hat, die den Bürger auch wieder sein rares Geld kostet.

SchwabenteufelSchwabenteufelam 31.10.08


Ja kalmar,das Dorf in dem ich wohne heißt übrigens Berlin,und zum Thema Prolli-der Mensch geht immer von sich selber aus-

BlaueseeBlaueseeam 31.10.08


Und nun? Die Linkspartei wählen? Steinmeier handelt im Einvertändnis der Koalition und nicht der SPD. Ich würde ihn dennoch für den besseren Kanzler halten, solange es keine überzeugende Alternative zu den etablierten Parteien gibt und voraussichtlich nie geben wird. Es bleibt die Wahl zwischen Cholera und Pest. Man muss sich mit dem stets kleineren Übel abfinden.

CheopsCheopsam 31.10.08


Ergänzung:
Wenn Steinmeier das aus eigener Tasche zahlen will, soll er das tun. In Deutschland fehlt das (Steuer) Geld bei der Gesundheit und an zahllosen anderen Ecken...

Alter_SackAlter_Sackam 31.10.08


Auf alle Fälle empfiehlt sich Steini Platte schon ganz prima als der eventuelle neue Bundesklops! Da wissen wir rechtzeitig vorher bescheid, was uns erwartet. Seinen eigenen Wahlkreis hat er ja in Brandenburg und ich kann nur hoffen, dass sich meine Landsleute gut anschauen, was Schröders Spezi bis dahin so alles leistet.

CheopsCheopsam 31.10.08


Pakistan? Ich muss mal ganz ketzerisch in die Runde fragen, wer diese Regierung eigentlich für wen gewählt hat? Milliarden für einen Krieg in Asien, eine halbe Billion für die gescheiterten Zocker an der Wall Street, aber in Deutschland explodieren die Preise unkontrolliert weiter. Schröder hatte in seiner Zeit wenigstens einen Auffüllbetrag für Kleinsteinkommen und Kleinstrenten eingeführt, die durch die explodierten Preise längst verbraucht sind und Merkel verbraucht deutsche Steuereinnahmen im Ausland. Das gehört 2009 geändert.

JoeDormannJoeDormannam 31.10.08


Die Amis könnten denen doch alle Atombomben abkaufen.

kalmarkalmaram 31.10.08


Schwabi-prolli, der Kirchturm in deinem Dorf ist die höchste Erhebung der Welt. Daran kannst du dich gut orietnieren.

SchwabenteufelSchwabenteufelam 31.10.08


Besuch Du lieber mal den Kursus Politik verstehen,dann würdest hier nicht soviel Blödsinn schreiben

kalmarkalmaram 31.10.08


Schwabi-Pauschalinski, besuch doch mal den Kursus" Texte lesen und verstehen" in der Volkshochschule, manchmal bringt das wirklich was.

kalmarkalmaram 30.10.08


achtl, Schwabenteufel hat von der Arbeit von Mrs. Thatcher keine Ahnung. Sie hat die unrentablen Kohlengruben von Yorkshire geschlossen, die Macht fast krimineller Gewerkschaften beschnitten, den unnötigen Heizer von der E-Lok geschmissen, musste den Argentinischen Generälen zeigen, dass sie sich die Falklandinseln nicht mal eben wegnehmen lässt, sie hat den staatlich-bürokratischen Einfluss auf viele Unternehmen beendet (was bei British Rail falsch war) und die Folge ihrer Politik war ein kurzer Anstieg und dann ein ständiges Absinken der Arbeitslosigkeit und das bis heute. Schwabenteufel sollte häufiger nach Großbritannien fahren, aber nicht als Tourist in den Lake District, sondern in die Arbeiterclubs von Leeds, Sheffield oder Birmingham und ein paar Biere spendieren, das weitet den Horizont ungemein. Den gegenwärtigen Mist hat Tony Blair verzapft, der die Hedge-Fonds ins Land geholt hat, wovoer Maggie ständig gewarnt hat.

Sven023Sven023am 30.10.08


es tut mir wirklich leid, ich kann mich zu diesem thema nicht äußern.
wenn ich das machen würde, müsste ich mich zuviel aufregen und es käme mit sicherheit zu verbalen verungleisungen.

abgesehen davon, können wir ja sowieso nichts an der berliner politik ändern.

der deutsche michel geht halt nicht auf die barrikaden - das wissen unsere german politics. die haben mit sicherheit eine studie über die wahrscheinlichkeit bürgerlichen aufbegehrens erstellen lassen. und seit dem wissen die, dass von daher nichts, aber auch gar nichts zu befürchten ist. - okay, ich denke, jetzt ist es an der zeit, dass ich die tastatur in ruhe lasse ...

DollarmenDollarmenam 30.10.08


Finanzkrise: Steinmeier will Pakistan vor Pleite retten

OH JA - Steinmeier rettet die Welt!! Gestern Ungarn, heute...

Wir haben es ja!! Besonders Steinmeier!!!

Der_ThorDer_Thoram 30.10.08


Wenn Pakistan Geldprobleme hat... sollen sie doch Ihre Atombomben verkaufen! Die bringen auf dem freien markt einen haufen Schotter. Und die Amis würden sicherlich noch viel mehr bezahlen, damit Pakistan NICHT verkauft... Damit könnten die Schulden zum größten Teil gedeckt werden....

CamposCamposam 30.10.08


Er ist halt wuselig und über jedes Land froh, in das nicht Frau Merkel reist. Und so macht er viel Gedöns
mit seinen kleinen Brötchen. Er kann ja Pakistan nicht retten. Nur beim IWF für Kredite an das
Pleiteland eintreten. Das tun andere auch. Ich habe hier übrigens viele hocherfreute Kommetare über den Machtwechsel zur Demokratie in Pakistan gelesen. Kein Vierteljahr hat es gedauert bis die "demokratischen
Parteien" das Land in den wirtschaftlichen Abgrund gewirtschaftet haben. Und seitdem sind
auch die Taliban noch stärker geworden. Und die Korruption noch stärker. Schlimmer geht's immer.


Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren