Polizei und Zoll suchen nach Drogen

x 9
 
 
Polizei und Zoll suchen nach Drogen

Beitrag melden

Eingestellt von
Marco
am 19.11.08in Politik via volksfreund.de

Auf der Suche nach Drogen haben Zoll und Polizei am Mittwoch auf der A 64 bei Trier und der A 60 bei Prüm zahlreiche Autofahrer kontrolliert. Dafür mussten die Autobahnen streckenweise in einer Richtung komplett gesperrt werden.

Auf volksfreund.de weiterlesen

115 Kommentare

Kommentare zu Polizei und Zoll suchen nach Drogen

 

KontrollettiKontrollettiam 21.11.08via Trierischer Volksfreund


warum wird eingentlich nicht mal am frühen Morgen im Berufsverkehr kontrolliert? Das wäre doch auch mal eine interessante Studie für die Herren der Polizei. Was hat eigentlich diese ganze sinnlose Aktion den Steuerzahler gekostet?? Es scheint noch immer genügend Geld zum Verschwenden da zu sein.

KrankmacherKrankmacheram 21.11.08via Trierischer Volksfreund


...mehr soziale Sicherheit ist notwndig, nicht die Hexenjagden;
es sollte hier ein paar Anzeigen gegen die Verantwortlichen hageln wg. geldverschwendung etc.

Ich habe am naechsten Tag auf jeden Fall mal krankgefeiert...geht zu Lasten des selben Staates, der den ganzen Palaver versursacht; da hab ich meine Zeit wieder raus und auch noch Sprit und Nerven gespart...und der Umwelt was Gutes getan und Spritsteuer vermindert!! Arbeitsstreik bei Staatswillkuer!!! Jedes Mal! Denkt nach! Macht mit! Feiert krank!

HundeführerHundeführeram 21.11.08via Trierischer Volksfreund


Waldi ,Bello, Rex.........

TV-LeserTV-Leseram 21.11.08via Trierischer Volksfreund


Würde mich ebenfalls außerst interessieren, wer diese geistreichen Einfälle hat! Bitte mit Namen angeben....

LuxiLuxiam 21.11.08


Einen hab ich noch.... :-)

Ich hab eben gesehen das hier die Redaktion des TV mitliest. Hoffe das tut sie immer noch.

Ein Vorschreiber hat die Redaktion eindringlich gebeten die Aktion kritisch zu hinterfragen.
Dem Artikel von heute nach ist dies ja auch ansatzweise geschehen. Ich würde nun die Redaktion auffordern es dabei NICHT zu belassen. Ich würde gerne in einer der nächsten Ausgaben lesen, wer dafür verantwortlich war. Nicht Dienststelle oder Ministerium - Namen der "Führungskräfte"

Ich denke mal nur so kann dafür gesorgt werden dass diese Damen und Herren sich erstmal informieren und sich Gedanken über die Auswirkungen ihrer Entscheidungen machen.

Vielleicht könnte der ein oder andere Leser dem zustimmen und ev. dafür sorgen das der TV nochmal aktiv wird.

LuxiLuxiam 21.11.08


Stimmt! der Zoll darf das, wie ich jetzt gelesen habe - wusste ich nicht.

OlliOlliam 21.11.08via Trierischer Volksfreund


337g illegale Drogen,ein Riesen Aufwand für die paar Drogen. Ich glaube da wären ein paar Razzien um einiges erfolgreicher gewesen. Zur Abschreckung ist solch eine Vollsperrung auch nicht geeignet. Da sollten lieber 2-3 Polizeiautos mehr Streife fahren, bringt weniger Stau für Berufspendler und es kommt bestimmt mehr bei rum.

besorgterbesorgteram 21.11.08via Trierischer Volksfreund


@ besserwisser Schaff dir lieber einen Maulkorb an,aber nicht für deinen Hund sondern für dich

hanshansam 21.11.08via Trierischer Volksfreund


@luxi: stimmt nicht ... Zoll braucht keinen Anfangsverdacht und muss dem Betroffenen diesen auch nicht mitteilen !!

LuxiLuxiam 21.11.08


So letzter KOmmentar meinerseits:

Ich finde den ganzen Wirbel um die Kontrollaktion sehr, sehr gut. Jetzt weiss ja wirklich auch der letzte Dealer im In- und Ausland wo eine solche Kontrolle stattgefunden hat und wird diese Ecke wohl meiden in Zukunft.

Ich hoffe nur die Behörden denken genauso und veranstalten nicht nochmal ein solches Chaos - das wird dann wohl sicher noch geringere Fahndungserfolge bringen.

LuxiLuxiam 21.11.08


@Leser: eine gewisse Ahnung, stehe ich mir als direkt Betroffenem, schon zu. Ich hab das Chaos das da verursacht wurde miterlebt. Ich hab die "Kontrolle" beim vorbeifahren gesehen - Sie lieber Leser auch?
oder wenn dann vielleicht auf der anderen Seite?

Allerdings stimmts das es Spürhunde für Bargeld gibt - mir ist nur bei den Zoll-Kontrollen an der dicken Buche, bei denen es ums Geld geht, bisher kein Polizeihund aufgefallen. Und ich bin da schon an einigen vorbeigefahren - die aber allerdings alle so clever durchgeführt wurden den Verkehr deutlich geringer zu behindern...

Ich habe m.E. nicht mit Häme reagiert, nur versucht m.E. unsinnige Argumente (Urlaubsstau, Drogenunfälle) zu wiederlegen - wobei ich sicher bin dass die Schreiber nicht betroffen waren von dem Chaos!

besserwisserbesserwisseram 21.11.08via Trierischer Volksfreund


@ Leser Oh so einen Hund hätte ich auch gerne :))) Meinen habe ich wohl falsch abgerichtet.Er findet immer nur vergammelte Knochen. So Scherz beiseite hier geht es eigentlich wirklich um ein ernstes Thema.

LuxiLuxiam 21.11.08


oder den Aufkleber ???
LINK


Im Ernst - bei einer Kontrolle dürfen die nach Warndreieck und Verbandskasten fragen WEITERE Aktionen aber erst nach einem begründeten Anfangsverdacht. Dieser muss dem zu Durchsuchenden mitgeteilt werden.

LeserLeseram 21.11.08via Trierischer Volksfreund


@luxi: Nur EINE Bemerkung.
Mein Fazit nach dem Studium Ihrer Kommentare:
Sie haben keine Ahnung, keine Argumente und nur Häme.
PS:
Es gibt sehr wohl Hunde, die auf das Auffinden von Bargeld trainiert sind.
So, jetzt schreiben Sie sicher noch was "sachliches" :-))

BeobachterBeobachteram 21.11.08via Trierischer Volksfreund


@luxi:

Noch nie was von "unbestimmtem Artikel" gehört ??

;-))

besserwisserbesserwisseram 21.11.08via Trierischer Volksfreund


Joo Luxi. ich dachte eigentlich immer das die Dealer einen Aufkleber auf dem Auto haben Nein Danke keine Drogen. Die Polizisten könnten sie dann gleich durchwinken.

LuxiLuxiam 21.11.08


Jo, und die schlauen Drogendealer, die in weiser Berechnung über die Autobahn heizen, wenn die am stärksten frequentiert ist um nicht autzufallen, diese Drogendealer haben ihre Drogenpakete im offenen Kofferraum liegen damit die Polizei sie auch direkt findet bei einem einfachen Blick in den Kofferraum.

Weisst Du was, das glaub ich sogar, so arbeiten die wahrscheinlich wirklich...

besserwisserbesserwisseram 21.11.08via Trierischer Volksfreund


Lieber Eifelyves diese Frage wird nur gestellt um einen Blick in deinen Kofferraum zuwerfen.

EifelyvesEifelyvesam 21.11.08via Trierischer Volksfreund


Von wegen Drogenkontrolle! Mich haben die rausgewunken. Und was hat die Polizistin kontrolliert? "Haben Sie Warndreieck und Verbandkasten dabei?" Lächerlich!

LuxiLuxiam 21.11.08


Ich glaub eher, dass die Einzigen die bei der Kontrolle was geschafft haben (ausser im T4 Kaffee trinken und rauchen) die Polizeihunde waren. Und die sind nunmal auf Drogen abgerichtet, nicht auf Bares.


Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren