Platzt Oennings Erfolgs-Elf?

x 1
 
 
Platzt Oennings Erfolgs-Elf?

Beitrag melden

Eingestellt von
Rainer49
am 07.12.08in Unterhaltung via abendzeitung.de

Abräumer Peter Perchtold verletzte sich im Abschluss-Training, auch Dominik Reinhardt schwächelt. Lob für Charisteas

Auf abendzeitung.de weiterlesen

37 Kommentare

Kommentare zu Platzt Oennings Erfolgs-Elf?

 

dai-daidai-daiam 10.12.08via Abendzeitung


Die jungen Wilden sind doch kein Verdienst der Jugenarbeit beim Club...dass ich nicht lache!!! Wie hier schon einmal gesagt wurde, wurden die, die du wohl mit den jungen Wilden meinst, allesamt vor dieser Saison von anderen Vereinen verpflichtet: Bieler von Hertha BSC, Maroh vom SSV Reutlingen, Perchtold, der in der Jugend schon mal beim Club war, dessen Talent man aber ebenso wie das eines Christian Eigler (der aus Bielefeld teuer gekauft wurde) oder eines Roberto Hilbert (heute beim VfB und Nationalspieler!) seinerzeit nicht erkannte, vom VfB Stuttgart und Frantz vom 1. FC Saarbrücken. Im erweiterten Kreis derer, die sich "Stammspieler" nennen dürfen, befinden sich mit Dominik Reinhardt (dessen Lesitungen aber seit anderthalb Jahren nicht mal mehr durchschnittlich sind) und Andy Wolf nur zwei Spieler, die der Club von der eigenen Jugend bis zu den Profis geführt hat! Und das, obwohl viel, viel Geld für die Arbeit mit jungen Talenten in die Hand genommen wurde. Da kann also nicht mehr vom Verdienst der tollen Nürnberger Jugendarbeit die Rede sein, denn die, liebe Leute, hat fast auf ganzer Linie versagt. Nebenan in Fürth wurde da meiner Ansicht nach wesentlich besser gearbeitet und gewirtschaftet.
Trotzdem stimmen mich die letzten Entwicklungen der Profi-Mannschaft bei unserem Glubb natürlich zuversichtlich, ebenso bin ich der Meinung, dass v.a. Masmanidis lieber jetzt als gleich abgegeben werden sollte.

isaisaam 09.12.08via Abendzeitung


stimmt die jungen wilden ist jugendarbeit Nürnberg
Maroh reutlingen
bieler Berlin
franz saarbrücken
judt Fürth habe ich einen vergessen?

ich denke der club macht eine super Jugendarbeit und es werden bestimmt noch viele Talente zu den Profis kommen aber gestern waren es nicht vile unter den ersten 11

isaisaam 09.12.08via Abendzeitung


der Rangnick hat genau wie Michael Oenning Oberliga gespielt damals 3 Liga und zwar bei Ulm und VFB Amateure und es gibt viele Gründe warum gute Spieler es nicht höher schaffen man braucht auch Glück (siehe Maroh)die Chance durch Verletzungen zu bekommen und andere haben Pech und verletzen sich kurz vor den Einsätzen

isaisaam 09.12.08via Abendzeitung


schade dass du das Spiel nicht gesehen hast!!!!!

ClubbererClubbereram 09.12.08via Abendzeitung


Meyer hatte bis zum DfB-Pokalsieg einen guten Draht zur Mannschaft und zu den Medien/Fans. Das hat ihn viele Sympathiepunkte eingebracht. Aber er hat auch viele falsche Entscheidungen getroffen: Koller, Charisteas, Sestak abgelehnt,... und konnte den Abstieg nicht verhindern. Wünsche ihn Glück in Gladbach, dass es besser wird!
(Solange er nicht Kluge vom Club weglotsen will)

ClubbererClubbereram 09.12.08via Abendzeitung


Anscheinend hast Du gestern nicht richtig hingesehen!

ClubbererClubbereram 09.12.08via Abendzeitung


Wie war mein Vorschlag von gestern vor dem Spiel, Marek wieder reinzunehmen? ;-)

ClubbererClubbereram 09.12.08via Abendzeitung


Ich finde auch, dass Oenning das Beste ist, was dem Club hätte passieren können!
Er macht eine ausgezeichnete Arbeit, baute mit den jungen Spielern eine komplett neue Mannschaft auf, ging viel Risiko damit ein, aber der Erfolg gibt ihm nun recht!
So gut wie gestern gegen Roststock habe ich Nürnberg seit dem DfB-Pokalsieg nicht mehr spielen sehen!! Wenn sie gegen jeden Gegner so wie gestern spielen, dann können sie auch wieder zurückkommen in die 1. Liga, wo der Club auch hingehört!
Oenning hat der Mannschaft wieder das fehlende Selbstvertrauen gegeben und den Zug zum gegnerischen Tor! Das fehlte die ganze Zeit! Gestern das war Fußball wie vom anderen Stern. Rostock hatte so gut wie nie den Ball.

TeppichTerrorTeppichTerroram 09.12.08via Abendzeitung


4:0 gegen Hansa, absolute Pflicht! So hat Rostock in der 2. Bundesliga nichts verloren. Standardsituationen sind beim Club im Augenblick schrecklich, Kluge`s Eckbälle waren ein schlechter Witz. Das so wenig über Außen kommt liegt daran, dass Oenning Meyer`s 4:3:3 in ein 4:4:2 Schlafwagensystem verwandelt hat (nur Eigler und Frantz waren gestern die Ausnahme, über rechts kam gar nichts an). Zugegeben, nach "von Heesen" ist Oenning verträglicher, Vertragsverlängerung wäre allerdings nur im Aufstiegsfall angebracht! Die jungen Wilden sind ein Verdienst der Jugendabteilung des FCN, nicht von Oenning. Engelhardt fiel nach der Einwechslung nur durch Fehlpässe auf.

Meine Befürchtung liegt darin, dass der "Teppich Napoleon" nur froh ist jetzt einen Teamchef zu haben, welcher schon dankbar ist wenn er überhaupt Cheftrainer bleiben darf und darum niemals richtige Kritik an den Vereinsstrukturen üben würde.
Auch wenn der "laufende Meter" den Club aus einer schwierigen finanz. Situation befreit hat, hat er genau diesen Verdienst mit bescheuerter Personalpolitik längst wieder ausgeglichen. Meyer würde niemals wiederkommen, eine ziemliche Leistung diesem Mann den Club in so kurzer Zeit zu versauen wenn man bedenkt wie stolz er auf Verein und Fans war. Er wird nicht der letzte bleiben der so geschmacklos vor die Tür gesetzt wird, die Liste ist bereits jetzt sehr lang und wird ohne vorheriger Konsequenz noch länger werden...

RobertRobertam 09.12.08via Abendzeitung


Herr Bader ist nach seiner Misserfolgsserie, ( falsch Trainerentlassungen, Abstieg, kein
Erfolg in Lige II, usw.) nun leider für eine erfolgreiche Vereinsarbeit untragbar!.
Herr Oennung ist ein ganz netter Trainer für eine Jugendmannschaft. Und Mintals beste Zeiten sind vorbei!

RobertRobertam 09.12.08via Abendzeitung


Die, die bei dem Stand von 3:0 eingewechselt wurden, oder später, stehen
ganz oben auf der Verkaufsliste für den Winter, es war für Engelhardt und co also
ein kleines Schaulaufen! Und diesen HickHack vom Club habe ich satt!

RobertRobertam 09.12.08via Abendzeitung


Rostock hatte in Halbzeit II drei klare Chancen, dann wäre der Glub wieder
der Depp gewesen! Der beste Trainer ist aktueller Tabellenführer in Liga 1,
aber für die Ziele, die der Club haben muss, (festes Betandteil in Liga 1) sind die
Mannschaft, sowie der Trainer und der Sportdirektor zu schwach, da gehört mehr
rein, nämlich selbst Fußball gespielt zu haben.

Stift64Stift64am 09.12.08via Abendzeitung


hallo, 2Tore sonst noch was???

TrumanTrumanam 09.12.08via Abendzeitung


Lieber Maxigolf,die Leistungen eines Trainers lassen sich gewiß daran ablesen,wie er kompensiert,was er zu kompensieren hat,und ich denke,er macht es ziemlich souverän. Michael Oenning mag ein kumpelhafter Typ sein,aber seine Autorität wird nicht in Frage gestellt,weil auch er,wie jeder andere gute Trainer,auf die Leistungen der Spieler im Training achtet und sie in den Vordergrund schiebt und spielen lässt. Nun,mit den Ein- bzw. Auswechselungen magst du Recht haben,da sind wohl viele Clubberer einer Meinung,aber auch das gehört für mich,als ClubFan, mittlerweile in die Trainingsidee eines Trainers. Und wie mir scheint,geben ihm die letzten 10 Punkte aus vier Spielen wohl Recht! Liebe Grüße aus Berlin, Truman

tommtommam 09.12.08via Abendzeitung


ja das sehe ich genauso -es besteht doch keine not jetzt schon zu verlängern - erstmal abwarten wie die rückrunde läuft!
der club wäre echt dumm wenn er jetzt schon verlängern würde....

DaniHDaniHam 09.12.08via Abendzeitung


Ich ziehe mich hiermit endgueltig von diesem Forum zurueck, denn mir gehen die Hasstiraden gegen Oenning, Bader, einige Spieler mittlerweile dermassen auf die Nerven, dass es mir keinen Spass mehr macht hier noch weiter meine Meinung zu hinterlassen.

Dieter_30, Rainer49, RAI, .. ihr habt meiner Meinung nach so wenig Ahnung dass es kracht. Soll sich der Club den Oenning wegschnappen lassen und soll er dann in der 1. Liga ohne Trainer dastehen?

mann mann mann aus Australien

DaniHDaniHam 09.12.08via Abendzeitung


er hat's doch gerechtfertig mit seinen beiden Treffern, oder etwa nicht?

DaniHDaniHam 09.12.08via Abendzeitung


Ja was wollt ihr denn?!!!! 10 Punkte aus 4 Partien, eigentlich glatte 12, wenn man sich nicht so dumm angestellt haette in Osnabrueck und in der letzten Minute das 1-1 kassiert (leider auch typisch Club)

Ich finde Oenning genial und genau den richtigen Trainer fuer den Club und seit er auf die jungen setzt geht's ja auch wieder gen 1. Liga!!! was wollt ihr? Aufsteigen tut man nicht am 17. oder 25. Spieltag, es gilt am 34. Spieltag unter den ersten 1-(3) zu stehen, NUR DAS Zaehlt!!!

DaniHDaniHam 09.12.08via Abendzeitung


die Leistungen die Mintal immer noch abrufen kann haben wir ja gerade mit seinen 2 Toren gegen Hansa eindrucksvoll bestaetigt gesehen;-)

Dieter_30Dieter_30am 08.12.08via Abendzeitung


Dominik Reinhardt sollte sich baldmöglichst einen neuen Verein suchen.
Er und Goncalves - ein absoltes Traumduo !

Schlechter gehts nimmer !

Außer bei Herrn Bader - der hat vom Fußballgeschäft überhaupt keine Ahnung !


Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren