Club 4:0! So kann’s noch klappen mit dem Aufstieg

x 1
 
 
Club 4:0! So kann’s noch klappen mit dem Aufstieg

Beitrag melden

Eingestellt von
rainer49
am 08.12.08in Unterhaltung via abendzeitung.de

Mintal mit einem Doppelpack, Frantz wie entfesselt und Kluge clever mit Köpfchen sorgten für den klaren FCN-Triumph. Fazit von Trainer Michael Oenning: "Eine runde Sache."

Auf abendzeitung.de weiterlesen

34 Kommentare

Kommentare zu Club 4:0! So kann’s noch klappen mit dem Aufstieg

 

mojitomojitoam 09.12.08via Abendzeitung


ein charisteas kam in der 84. Minute! wie soll er denn in 6 (!) min. eine Bindung zum Spiel herstellen, wenn nur noch ein bißchen hin und her gekickt wird? Und wie bitte für den großen Bruch verantwortlich sein? Und ein englhardt hat den pass gespielt, der dann letztlich zu mintal überhaupt erst kam, bei dessen 2. tor. mal drüber nachdenken!

1_P-á-P_31_P-á-P_3am 09.12.08via Abendzeitung


@ rainer49: Die hat er doch nur Spielen lassen weil wir schon 3-0 bzw. 4-0 vorne waren und die Spielpraxis bekommen und net umsonst ihr Geld verdienen....

@ RAI: Ich bin selbst Dauerkarten-besitzer in der Nordkurve und da waren wir uns alle einig, ich finde es keine frechheit die auszupfeifen, ich finde ihr auftreten eine frechheit!! Jeder Fan hat das Recht seinem Unmut luft zu machen und das bekommen die eben zu spüren. Ich hoffe alle 3 werden schnellstmöglichst im Winter verkauft!!!

@ Robert: Halbe Mannschaft??!! Ahja...klar halbe mannschaft, aber nur die versager wie masmanidis, charisteas, engelhardt, mitreski (Nicht zu vergessen, 1x gespielt und seitdem "verletzt", breska....Joa doch da kommt man schon auf eine halbe mannschaft!
Du glaubst doch nicht das Pino, der eindeutig wieder seine Form findet verkauft wird? Oder ein Kluge? Oder irgendein anderer Akteur der derzeitigen Mannschaft - Niemals!

Mfg

pikopikoam 09.12.08via Abendzeitung


geh nach hause...

boosterboosteram 09.12.08via Abendzeitung


ich finde es auch total unfair, dass Charisteas ausgepfiffen wurde. Die Lestungen vin Masmanidis und Engelhardt waren auch nicht überragend, aber die beiden waren am 4:0 mitbeteiligt. Engelhardt spielte den Paß auf Eigler und Masmanidis hat in der Mitte den Abwehrspieler auf sich gezogen, so daß Marek einschießen konnte. Man kann auf der anderen Seite auch nicht erwarten, dass die Einwechslungen viel reißen müssen, wenn der rest schon auf "Schaulaufen" umgeschaltet hat. Die 2.te Halbzeit war wirklich schön anzusehen, was die Dominanz auf dem Spielfeld betrifft, aber bis auf die Chance von Eigler und dem Tor von "Phantom" war ja kaum was nennenwertes da. Ach ja, die Chancen von Rostok. Wenn die drin wären, wäre es auch schön spannend geworden....
Alles in einem: war ein schönes Spiel, dem Gegner wurde schon mit 2:0 der Todesstoß verpasst und dann wurde es schön für alle :-)
Bin schon auf Sonntag in München gespannt. ich hoffe auf die 3 weitere Punkte und eine überragende Rückrunde des FCN.

hockyyyhockyyyam 09.12.08via Abendzeitung


bin wieder stolz glubb fan zu sein^^

ClubbererClubbereram 09.12.08via Abendzeitung


Glückwunsch an die ganze Mannschaft inklusive Trainer für das Superspiel!
Ich traute meinen Augen nicht, wie gut der Club doch noch spielen kann!
Oenning hat der Mannschaft mit den jungen Wilden wieder Mut zu Offensivfußball gemacht! Sonst hatten sie gespielt wie Rostock gestern! Ich freue mich auch für Marek! Tolle Rückmeldung! Super Mannschaftsleistung! Der Ball lief wie am Schnürchen! Rostock hatte nur ganz selten den Ball. Jetzt wissen auch alle wieder, wo das gegnerische Tor steht! Eigler war sensationell! Super Vorbereiter und hätte selbst auch ein Tor verdient! Schäfer konnte auch voll überzeugen! Engelhardt, Masmanidis und Charisteas waren wie immer sehr unauffällig. Sie stehen völlig im Schatten der jungen Wilden. Oenning hat bewiesen, dass er wirklich der Mannschaft neuen Mut und Selbstbewußtsein eingeimpft hat. Er bleibt nach außen immer ruhig, kann gut mit den Medien und schirmt die Mannschaft vor dem Druck von außen ab. Es ist eine klare Kehrtwende zu erkennen. Hoffentlich macht der Club bei den 60ern und nach der Winterpause genau da weiter! Der Sieg sollte nun Flügel verleihen.

isaisaam 09.12.08via Abendzeitung


ich fand die Einwechslungen völlig korrekt noch sind alle 3 Spieler beim Club und vielleicht auch in der Rückrunde ich fand es psychologisch perfekt vom Trainer das Spiel war ja gelaufen und das eine Mannschaft nach der tollen Halbzeit etwas zurücksteckt hat mit Bruch im Spiel nichts zu tun und wer weiß z.B. Engelhardt hatte auch nicht nur schlechte Zeiten beim Club und wird sich bestimmt wieder besser Pinola wird auch immer besser auf dieser Position. die Aussagen mit in die Pause retten kamen als es nicht so lief und dass die Mannschaft so toll spielt ,bereits gegen Fürth, war ja auch nicht so zu erwarten deshalb ist es ja verständlich die jetzige Aussage ich denke der Trainer war gestern mal wieder " Schuld"

TOMTOMam 09.12.08via Abendzeitung


Alles richtig, auch und vor allem, was die Pfeifkonzerte angeht. Es macht wieder Spaß, zuzuschauen. Allerdings zeigt die Abwehr schon noch ziemliche Abstimmungsprobleme, vor allem bei hohen Bällen. Gegen einen weniger verunsicherten Gegner kann das ins Auge gehen.

RobertRobertam 09.12.08via Abendzeitung


In Halnzeit II hatte Rostock drei dicke Möglichkeiten, für Träume von der 1.Liga
ist es viel zu früh und der Abstand viel zu groß. Evtl. begegnen wir im Relegationsspiel
dem Herrn Hans Maier, der hätte vor einem Jahr in Nürnberg so aufräumen sollen, wie er jetzt in Gladbach gemacht hat. Leider ging dem Bader so viel bis jetzt in Nürnberg
daneben, daß er untragber ist. Passt mal auf, was er jetzt in der Winterpause wieder anstellen wird. Für die bei dem Spielstand von 3:0 und später eingewechselten war es ein Schaulaufen. Und das ist unglaublich: 4:0 gewonnen und halbe Mannschaft wird verkauft! Typisch Club!

isaisaam 09.12.08via Abendzeitung


Klasse Leistung tolle Kombinationen schöne Tore hervorragende Mannschaftsleistung ohne Schwachpunkt Glückwunsch an Michael Oenning und sein Team

RAIRAIam 09.12.08via Abendzeitung


Wo bleiben denn nun all die neuen Kommentatoren in diesem Forum, all die Nörgler, Besserwisser und Pessimisten nach der tollen Vorstellung gegen Rostock? Wo verstecken sich all die Mintal-Kritiker ? BRAVO JUNGS, BRAVO MAREK!! Ihr habt die richtige Antwort gegeben.
Und an die Nordkurve: Den Spielern Charisteas, Masmanidis und Engelhardt stehe ich auch sehr kritisch gegenüber, aber solange Sie noch beim Club unter Vertrag stehen, finde ich die Pfeifkonzerte bei der Einwechselung einfach unsäglich und eine absolute Frechheit!!!

pikopikoam 09.12.08via Abendzeitung


Und auch der stets schwarzmalende Mister ERG von der AZ springt wieder auf den in Richtung 1.Liga fahrenden FCN Zug auf und dreht sich wie so oft wie die Fahne im Wind !!!

QuizlerQuizleram 09.12.08via Abendzeitung


Endlich mal eine komplett gute Leistung des 1.FCN mit einem Mintal, der bewiesen hat dass sein Pulver noch nicht verschossen hat Der "Glubb" hat sogar bewiesen dass er nach einem 1:0 auch noch "nachlegen" kann und clever das Ergebnis "verwalten" kann. Über die Flügel klappt es jetzt auf einmal auch. Das war "Fussballkultur" wie der Club es seit fast 20 Monaten nicht mehr gtespielt hat. Was lange gebraucht hat wird endlich gut. Beste Spieler in der Offense: Eigler, Kluge und Fussballgott Mintal. Beste Spieler in der Defense: Schäfer, Maroh, Pinola. Ergänzt, wenn ihr wollt. Allerdings hat Nürnberg gegen einen total verunsicherten und auch glücklosen Gegner gespielt. Diese Einstellung der "Clubberer" bitte mit hinübernehmen in die Rückrunde, dann klappts auch noch mit dem Aufstieg in Liga Eins. MfG.

rainer49rainer49am 08.12.08via Abendzeitung


Erst will man sich in die Winterpause retten und jetzt ist es schlecht, dass die Winterpause naht!? Da verstehe einer den Fußball.
Es hat wieder Spaß gemacht, die Mannschaft zeigte endlich Biss; aber ohne etwas schlecht zu schreiben: Rostock kann in Führung gehen und vor dem 2:0 zum 1:1 ausgleichen! Die Einwechslungen von Oenning total unverständlich, denn von da an war ein Bruch im Spiel. Engelhardt, Masmanidis und Charisteas fanden keine Bindung zum Spiel - und gehören auch nicht mehr ins Team.


Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren